Barrick Gold
- Markus Bußler - Redakteur

Goldcorp: Grätscht Barrick Gold noch dazwischen?

Es soll der weltgrößte Goldproduzent entstehen. Newmon Mining will Goldcorp übernehmen. Eine zehn Milliarden Dollar Übernahme, die bei den Anlegern nur begrenzt auf Gegenliebe stößt. Die Newmont-Aktie muss nach Bekanntgabe der Übernahme zehn Prozent Einbußen hinnehmen. Jetzt meint ein Analyst: Es könnte ein konkurrierendes Angebot kommen.

Macquarie-Analyst Michael Siperico hat die Goldcorp-Aktie hochgestuft und meint, der Angebotspreis von Newmont könnte zu niedrig sein und es könnte ein weiterer Konkurrent mit einem Angebot um die Ecke kommen. Als möglichen Käufer nannte er Barrick Gold oder auch Agnico Eagle. Aber auch andere Unternehmen aus der Goldbranche könnte ein Auge auf Goldcorp geworfen haben.

DER AKTIONÄR sieht durchaus Barrick Gold als ein Unternehmen, für das eine Übernahme von Goldcorp sinnvoll sein könnte. Dass Agnico ein Gebot abgibt, ist eher unwahrscheinlich. Zwar ist es durchaus möglich, dass ein kleinerer Konzern einen größeren übernimmt. Doch das Agnico-Management um Sean Boyd ist als eher konservativ bekannt und dürfte sich das Goldcorp-Abenteuer eher nicht antun.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Barrick Gold und Newmont Mining: Geht da was?

Wachablösung im Goldsektor: Lange Jahre war Barrick Gold die Nummer eins bei den Goldproduzenten. Mit der Übernahme von Randgold Resources schien Barrick seine Stellung festigen zu können. Doch die bisherige Nummer zwei, Newmont Mining, zieht mit der Goldcorp-Akquisition an Barrick vorbei. Doch nun … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Deutsche Bank straft Barrick Gold ab!

Die Aktie von Barrick Gold hatte nach Bekanntgabe der Übernahme von Randgold Resources im vergangenen Herbst eine beeindruckende Performance auf das Parkett gezaubert. Bis zum Jahresende kannte die Aktie praktisch nur eine Richtung: die nach oben. Doch zum Jahresanfang kam die Rallye etwas ins … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Barrick Gold: Jetzt spricht der Boss!

Die Aktien des weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold kamen gestern deutlich unter Druck. Am Ende stand in Nordamerika ein Minus von vier Prozent. Analysten zeigten sich zunächst wenig begeistert von dem Kostenausblick von Barrick für das laufende Jahr. „Die Kostenprognose ist höher, als ich … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Update Barrick Gold: Aktie bricht ein

Vorbörslich hat die Aktie des weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold kaum auf die heute vorgelegten Zahlen reagiert. Doch kurz nach Handelsauftakt in Nordamerika geriet das Papier schwer unter Beschuss. Die Aktie knickt aktuell rund fünf Prozent ein. Zwar gab es einen Gewinneinbruch im Vergleich … mehr