Gold
- Markus Bußler - Redakteur

Gold: Hat die Ukraine ihr Gold in „Sicherheit“ gebracht?

Die Kollegen von Goldseiten.de berichten heute, dass nach Angaben der Nachrichtenwebside iskra-news.info die Goldreserven der Ukraine auf Anordnung der neuen Führung außer Landes geschafft worden sein sollen. Das Ziel des Transports: die USA. Die habe ein Regierungsbeamter der Nachrichtenseite bestätigt.

Augenzeugen haben demnach bereits im Vorfeld berichtet, dass 40 verschlossene Kisten in Kleinbussen ohne Nummernschild zum Flughafen in Kiew transportiert worden sind. Etwa 15 maskierte und bewaffnete Personen sollen es dort in Empfang genommen und in ein Transportflugzeug verladen haben.

Laut World Gold Council verfügt die Ukraine über Goldreserven von 42,3 Tonnen. Sollte die Meldung der Wahrheit entsprechen, dann könnten spöttische Zungen natürlich sagen, davon könnte sich die Bundesbank eine Scheibe abschneiden. Immerhin hatte die Bundesbank logistische Probleme angegeben, als die Frage aufkam, wieso noch nicht mehr des deutschen Goldes aus den USA zurückgeholt worden ist.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Der Crash!

Blutiger Mittwoch für Goldanleger. Doch nicht nur für die. Allgemein kam es bei den Rohstoffen zu deutlichen Abschlägen. Bei Gold hielten sich die Abschläge mit 1,6 Prozent sogar noch im Rahmen, Silber und insbesondere Platin und Palladium kamen mit über vier Prozent unter Druck. Auch bei den … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Der Tag danach!

Der Abverkauf nahm gestern Fahrt auf. Kaum fiel Gold unter die Marke von 1.205 Dollar, kam noch einmal Verkaufsdruck auf. Stoppkurse wurden abgeräumt, Panikverkäufe setzten ein. Am Ende ging es bei Gold auf 1.193 Dollar nach unten. Bislang fehlt jedes Aufbäumen der Bullen. Die scheinen sich zu … mehr
| Markus Bußler | 1 Kommentar

Gold: Die nächste Unterstützung fällt

Bei Gold greifen die Bären gerade die nächste wichtige Unterstützung der Bullen an: Die Marke von 1.205 Dollar, das Tief aus dem Sommer des vergangenen Jahres, ist gerade hart umkämpft. Die Bären haben das Momentum auf ihrer Seite. Aktuell sieht es nach einem Sieg der Bullen aus. Die Marke von … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Goldexperte Bußler: Das MÜSSEN Sie jetzt wissen

Der Goldpreis sucht weiter nach einem Boden. Doch wie wahrscheinlich ist es, dass das Juli-Tief aus 2017 bei 1.205 Dollar hält? Was macht der Dollar? Welche Auswirkungen haben die COT-Daten? Und wann sollte man unter Timing-Gesichtspunkten wieder einsteigen? 18 Minuten, in denen es nur um diese … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Oh Schreck, keiner kauft mehr Gold

Die Goldnachfrage ist im ersten Halbjahr auf den niedrigsten Stand seit 2009 gefallen. Das ist eine erschreckende Nachricht für Goldanleger, finden Sie nicht? Man muss also neun Jahre zurückgehen, um ein ähnlich schwaches erstes Halbjahr zu finden. Die Medien greifen eine solche Meldung – natürlich … mehr