Facebook
- Benedikt Kaufmann

Facebook: Erstes Sägen an Zuckerbergs Stuhl

Facebook hat aktuell ein schweres Jahr – doch nicht nur wegen der zahlreichen Datenskandale. Daneben hat Facebook ein Viertel seines Marktwertes und zahlreiche Top-Manager verloren. Letzter in der Liste einer ganzen Reihe von hochkarätigen Abgängen: Oculus CEO und Mitgründer Brendan Iribe.

Die untenstehende Liste zeigt die wichtigsten Abgänge im laufenden Jahr auf und dürfte bei Anlegern ein ungutes Gefühl hinterlassen.

  • Jan Koum, Mitgründer von WhatsApp.

  • Elliot Schrage, Head of Communications.

  • Colin Stretch, Top-Anwalt.

  • Alex Stamos, Chief Security Officer.

  • Dan Rose, Vice President of Partnerships.

  • Rachel Whetstone, Communication Executive.

  • Alex Hardiman, Head of News Product.

  • Kevin Systrom and Mike Krieger, Mitgründer von Instagram.

  • Brendan Iribe, ehemaliger CEO und Mitgründer von Oculus.

Wenn derart viele Manager das Unternehmen verlassen, geht in der Regel etwas hinter den Kulissen vor – und meistens hat es mit dem Management zu tun. Doch nicht nur die bereits ausgeschiedenen WhatsApp und Oculus Gründer Jan Koum und Palmer Lucky haben Probleme mit der Unternehmensführung. Vier staatliche US-Investmentfonds verlangen angesichts der Datenskandale den Rücktritt von Mark Zuckerberg als Verwaltungsratschef.

Dass derartige Forderungen durchgehen, ist jedoch unwahrscheinlich. Zuckerberg hat quasi absolute Kontrolle im Unternehmen und besitzt die Mehrheit der Stimmrechte. Somit kann er gegen seinen Willen nicht abgesetzt werden. Ein erstes Sägen an Zuckerbergs Stuhl wird jedoch hörbar.

Abstand halten!

Datenskandal folgt auf Datenskandal, Zuckerberg unter Feuer und einige Manager ergreifen die Flucht. In eine solche Situation sollten Anleger nicht investieren, auch wenn die Bewertung der Facebook-Aktie aktuell günstig erscheint.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Weiß | 0 Kommentare

Wall Street Marktbericht: US-Aktien auf Erholungskurs, Tesla-Chef Musk stänkert gegen SEC, Facebbok pumpt Milliarde in Aktienrückkauf und Momo stürzt ab

In New York setzen die Aktienmärkte am Montag zu einer kleinen Erholungsbewegung an, nachdem es am Freitag zu massiven Verlusten gekommen war. Im Fokus der Anleger bleiben die Entwicklungen im Handelsstreit zwischen den USA und China und die Zinspolitik der FED. Für Furore sorgt einmal mehr … mehr
| Jonas Lerch | 0 Kommentare

FANG-Aktien: Im Todeskreuz gefangen – und jetzt?

Der Zollstreit zwischen USA und China belastet seit Wochen die Märkte weltweit. Der S&P 500 krachte in dieser Woche um 3,5 Prozent nach unten. Die FANG-Aktien traf es besonders hart. Jetzt droht weiteres Ungemach, denn viele der Einzelwerte im S&P 500 haben zuletzt ein unheilvolles Chartsignal … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Facebook: Lügen über Lügen über Lügen

Facebook rutscht immer tiefer in den Datenschutzskandal – unmöglich für die Aktie einen Boden zu finden. Jetzt stehen Mark Zuckerbergs Äußerungen im Fokus, dass Facebook niemals die Daten seiner Nutzer verkauft habe und dies auch künftig nicht beabsichtige. Denn interne E-Mails zeichnen ein ganz … mehr
| David Vagenknecht | 0 Kommentare

Microsoft und Co: Konzerne kennen keine Grenzen

Cloud Services oder künstliche Intelligenz. Unsere Wirtschaft wird immer digitaler. Dafür ist ein High-Speed Breitband-Internet-Zugang erforderlich. Dennoch gibt es Gebiete, auch in Industrieländern wie den USA, die keinen Breitbandzugang haben. Microsoft und Co sehen hier Chancen und packen beim … mehr