EPIGENOMICS
- Marion Schlegel - Redakteurin

Epigenomics: Aktie geht durch die Decke – was ist da los?

Noch im November war die Aktie von Epigenomics geradezu nach unten durchgereicht worden, nachdem die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA erneut neue Daten für den Zulassungsantrag von Epi proColon gefordert hatte. Alles sah danach aus, als würde sich eine mögliche Entscheidung massiv nach hinten verschieben, was auch Epigenomics´ finanzielles Polster erheblich in Mitleidenschaft gezogen hätte.

Chance auf Zulassung

Doch nun kam die Meldung, dass der Behörde die bislang vorliegenden Daten nun doch reichen und einem baldigen Entscheid demnach nichts mehr im Wege stehen dürfte. Die Aktie von Epigenomics hat sich daraufhin bereits am Freitag nahezu verdoppelt und auch zum Wochenauftakt reißt der Aufwärtsdrang nicht ab. Mehr zu der Aktie lesen Sie auch im wöchentlich erscheinenden Biotech-Report, den Sie hier bequem anfordern können.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: