Dialog Semiconductor
- Stefan Limmer - Redakteur

Dialog Semiconductor nach Zahlen – was sagen die Analysten?

Der Chiphersteller Dialog Semiconductor präsentierte am Donnerstag die Zahlen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2013. Mittlerweile haben sich auch die Experten der Commerzbank und der DZ Bank ein Bild der Ergebnisse gemacht.

Thomas Becker von der Commerzbank bestätigte das „Add“-Rating für Dialog Semiconductor mit einem Kursziel von 16 Euro. Das operative Ergebnis lag mit über 76 Millionen Dollar klar über den Erwartungen, so Becker in seiner Studie. Die Unternehmenserwartungen für den Umsatz in dem Bereich zwischen 200 und 215 Millionen Dollar weißen seiner Meinung nach aber auf einen schwachen Start ins neue Jahr hin.

Auch Harald Schnitzer von der DZ Bank zeigt sich von den Absatzerwartungen des Chipherstellers enttäuscht. Mit den Zahlen für das abgelaufene Jahr ist Schnitzer in seiner aktuellen Studie aber mehr als zufrieden. Er sieht den fairen Wert von Dialog Semiconductor weiterhin bei 18 Euro bestätigt die Kaufempfehlung.

Die Dialog-Aktie kann sich am Donnerstag nicht dem schwachen Gesamtmarkt entziehen. Steigt der Titel jedoch über die 16-Euro-Marke, wird ein Kaufsignal ausgelöst. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet weiterhin 20 Euro. 

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: