Deutsche Telekom
- Stefan Limmer - Redakteur

Deutsche Telekom: T-Mobile-US sorgt für frischen Wind

In einem freundlichen Marktumfeld zählen am Donnerstag die Aktien der Deutschen Telekom zu den größten Gewinnern im DAX. Für Rückenwind sorgen gute Zahlen der US-Tochter und ein positives Analystenstatement. Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis sich der Aufwärtstrend der T-Aktie fortsetzt.

So hat T-Mobile US im abgelaufenen Jahr einen Zuwachs von 4,9 Millionen Kunden erzielt und damit die Prognose von 4,3 bis 4,7 Millionen Neu-Kunden übertroffen. Davon zeigte sich auch Analyst Peter Nielson von Kepler Cheuvreux beeindruckt. „Die US-Tochter hat starke Kennziffern für den Nettokundenzuwachs ausgewiesen. Damit hat die gute Wachstumsdynamik auf im Schlussqurtal angehalten“, so Nielson in seiner aktuellen Studie.  Er bestätigte daher das „Buy“-Rating für die Telekom-Aktie. Den fairen Wert für den DAX-Titel beziffert er mit 15 Euro.

Kaufsignal voraus

Nachdem die Bullen in den vergangenen Wochen eine Verschnaufpause eingelegt haben, hat die Telekom-Aktie mittlerweile den Anstieg seit Mitte Oktober ausreichend auskonsolidiert. Gelingt der Ausbruch über das Zwischenhoch bei 13,60 Euro, wird ein neues Kaufsignal generiert. Als zusätzliches Kaufargument lockt die hohe Dividendenrendite von aktuell mehr als 3,5 Prozent. Investierte Anleger bleiben dabei.

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

T-Mobile US attackiert AT&T

Der Kundenansturm auf die Telekom-Tochter T-Mobile US hält an. Nach dem unerwartet starken Wachstum bei Mobilfunkverträgen im dritten Quartal rechnet CEO John Legere nun mit 3,7 bis 3,9 Millionen mehr Kunden im Gesamtjahr. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Deutsche Telekom: Die Bullen melden sich

Es ist eine altbekannte Geschichte. Bei der Deutschen Telekom ist der langfristige Seitwärtstrend nach wie vor intakt. Zuletzt hat der DAX-Titel sogar die untere Begrenzung des Korridors zwischen 14,00 und 16,30 Euro getestet. Inzwischen notiert die Aktie aber wieder an der 15-Euro-Marke. Die … mehr