Deutsche Post
- Thorsten Küfner - Redakteur

Deutsche Post: Gelingt jetzt endlich die Wende?

Im vorbörslichen Handel führt die Aktie der Deutschen Post die Gewinnerliste im DAX mit deutlichem Vorsprung an. Die Papiere des Bonner Logistikriesen verteuern sich vor allem wegen einer Meldung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über einen Entwurf des Wirtschaftsministeriums, in dem ein deutlich höheres Porto in Aussicht gestellt wird.

Demnach würde das Briefporto nicht bereits im April, sondern erst im Sommer angehoben werden, dafür aber wohl dann stärker als bisher erwartet. Allerdings ist noch etwas Zurückhaltung angebracht. Denn schon vor einigen Wochen hatte die FAZ berichtet, dass die Bundesnetzagentur der Post eine satte Erhöhung zugesteht. Die Post dementierte die Meldung damals und fügte noch zwei ernüchternde Sätze an. Die Aktie ging daraufhin auf Talfahrt.

Keine Eile
Für noch nicht investierte Anleger besteht aktuell noch keine Eile, sich bei der Post zu positionieren. Zumal aus charttechnischer Sicht der Befreiungsschlag in Form des Sprungs über die Marke von 26,48 Euro ohnehin noch nicht geglückt ist.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 1 Kommentar

Deutsche Post: Das wäre für viele ein Schock

Die neue Börsenwoche beginnt für die Mitarbeiter der Deutschen Post mit einem Paukenschlag. Wie „Die Welt“ berichtet, plant der DAX-Konzern offenbar die Zusammenlegung seiner Paketzustellung mit der Billigtochter Delivery. Dieser Schritt soll dem Unternehmen dabei helfen, die Kosten deutlich zu … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Deutsche Post: Der Brexit als Chance

Die Marktteilnehmer fürchten sich vor einem ungeregelten Brexit. Auch Post-Chef Frank Appel hat auf dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos betont, dass er einen Brexit ohne ausgehandelten Deal für „keine kluge Idee“ hält. Dennoch bleibt er relativ gelassen und sieht – kurzfristig – sogar Chancen für … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Deutsche Post: Jetzt ein Kauf!

In einem ohnehin relativ freundlichen Marktumfeld können die Anteilscheine der Deutschen Post kräftig zulegen und zählen zu den größten Gewinnern im DAX. Durch den heutigen Kurssprung hat sich das lange Zeit angeschlagene Kursbild nun auch endlich aufgehellt. Sollten Anleger jetzt wieder zugreifen? mehr