Lufthansa
- Thorsten Küfner - Redakteur

Deutsche Lufthansa: Ver-kau-fen!

Die Aktie der Deutschen Lufthansa setzt auch im heutigen Handel ihre Talfahrt fort. Das ohnehin schon grauenhafte Chartbild trübt sich dadurch weiter ein. Der Deal mit der schwer angeschlagenen Air Berlin dürfte an den eher mauen Aussichten wenig ändern. Auch die Analysten sind äußerst skeptisch gestimmt.

So raten von den 29 Analysten, die sich regelmäßig mit dem DAX-Titel befassen, lediglich zwei zum Kauf der Aktie. Elf Experten stufen die Papiere mit Halten ein und 16 (!) raten zum Verkauf. Das durchschnittliche Kursziel liegt mit aktuell 9,76 Euro zwar noch leicht über dem derzeitigen Kursniveau, der Trend war zuletzt aber auch hier stark sinkend.

Finger weg!
DER AKTIONÄR hält weiter an seiner seit Monaten bestehenden Verkaufsempfehlung für die Lufthansa fest. Der Konzern hat einfach das große Problem, dass ihm Billigflieger wie Ryanair oder Easyjet stetig Marktanteile abjagen. Daran dürfte auch der Deal mit Air Berlin kaum etwas ändern. Anleger sollten hier definitiv nicht ins fallende Messer greifen.


 

Optionsstrategien für die Praxis   2. Auflage

Autor: Rabe, Jens / Skoruppa, Kai
ISBN: 9783941493780
Seiten: 400
Erscheinungsdatum: 25. September 2012
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Sie träumen davon, an der Börse ein Vermögen zu verdienen? Unzählige Bücher versprechen Ihnen die Erfüllung des Traumes. Dieses Buch ist anders! Die Autoren versuchen erst gar nicht, die Story vom schnellen Reichtum zu erzählen. Stattdessen zeigen sie auf, wie man mithilfe einer durchdachten und praxiserprobten Strategie ein regelmäßiges Einkommen an der Börse erzielen kann. Jens Rabe und Kai Skoruppa führen den Leser in die für Außenstehende auf den ersten Blick undurchschaubare Welt der Optionen ein und zeigen, wie dieses Instrument von Profis genutzt wird. Sie geben dem Leser sowohl das theoretische als auch das praktische Rüstzeug an die Hand, damit dieser anschließend selbst erfolgreich agieren kann. Beide Autoren vereint das Wissen und die Erfahrung aus vielen Jahren Eigenhandel und dem Management institutioneller Konten. Dieses Buch ist ein Muss für alle Leser, für die Börse mehr als nur ein Hobby ist und die ernsthaft an einer Professionalisierung ihrer Handelstätigkeit interessiert sind.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: Wirtschaftlicher Schaden wird größer

Die Pilotenstreiks bei der Lufthansa gehen weiter. Nach Angaben der Airline sind heute 890 Flüge mit 98.000 Passagieren gestrichen. Der DAX-Konzern hatte am Montagabend den Versuch aufgegeben, die Ausstände noch vor Gericht stoppen zu wollen. Ob es bald zu weiteren Arbeitsniederlegungen kommt, … mehr