Celesio
- Stefan Limmer - Redakteur

Celesio-Aktie: Brandheiße Gerüchte sorgen für Kursfeuerwerk

Die Papiere von Celesio führen am Mittwoch die Gewinnerliste im MDAX an. Für den Kurssprung sorgten Gerüchte, wonach an einer Lösung für die ins Stocken geratene Übernahme des Pharmahändlers durch den US-Rivalen McKesson gearbeitet wird.

Zugeständnisse an Hedgefonds

McKeeson hatte ursprünglich 23 Euro je Anteil geboten. Händler verwiesen nun auf Berichte, wonach es Zugeständnisse an den US-Hedgefonds Elliott geben könnte. Elliott hatte bisher die Übernahme blockiert, da ihm der gebotene Preis zu niedrig war. Die Frist für ein neues Gebot läuft am Freitag aus.

Dabeibleiben

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Celesio: Schock

Die gescheiterte Übernahme von Celesio durch das US-Unternehmen McKesson hat die Aktien des Pharmagroßhändlers am Montagabend schwer unter Druck gebracht. Die Titel brachen nachbörslich um über zwölf Prozent auf 21,10 Euro ein. Kurzfristig zumindest sei mit dem Desaster nun die Fantasie aus beiden … mehr