Alibaba
- Jonas Groß - Volontär

Alibaba-Aktie legt zu – ist das die Trendwende?

In den letzten Monaten befand sich die Alibaba-Aktie im freien Fall. Seit Jahresbeginn verlor der Titel ein Drittel an Wert und notierte zwischenzeitlich sogar klar unterhalb des Emissionskurses von 68 Dollar. Doch in den letzten Tagen ging es für das Papier nach oben. Innerhalb einer Woche stieg die Aktie um fast 18 Prozent.

Pessimistischere Analystenstimmen

Der Kurszuwachs der letzten Tage veranlasste die Analysten von Nomura und Morningstar nicht zu optimistischeren Einschätzungen. Im Gegenteil: Nomura-Analyst Andrew Orchard revidierte sein Kursziel für Alibaba um über 20 Prozent auf 94 Dollar nach unten. Experte RJ Hottovy von Morningstar korrigierte seine Anlageempfehlung von „Kaufen“ auf „Halten“.

 

Noch abwarten

Durch das Kursplus zeigt die Aktie wieder ein erstes Lebenszeichen. Mittelfristig ist der Titel des „Amazon Chinas“ sehr interessant. Anleger warten eine Bodenbildung ab und behalten die Aktie im Auge.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Alibaba vs. Amazon: Punktsieg für Alibaba

Wie TechCrunch berichtet, verschiebt Amazon die Expansion nach Südostasien und überlässt damit dem Konkurrenten Alibaba de facto den südostasiatischen Markt. Eigentlich plante Amazon bereits im ersten Quartal 2017 den Start eines E-Commerce-Ablegers in Singapur, jetzt soll es erst gegen Ende des … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Alibaba baut weltweiten Game-Vertrieb auf

Es gibt kaum Bereiche im Internet, in die Alibaba nicht investiert. Jetzt expandiert der Konzern in Mobile-Gaming. Alibaba nimmt 145 Millionen Dollar in die Hand, um eine zentrale Position im Vertrieb der Spiele einzunehmen. Ein lukratives Geschäft, denn der Markt boomt. mehr