Aareal Bank
- Stefan Limmer - Redakteur

Aareal Bank: Neues Mehrjahreshoch – wie geht es weiter?

In einem freundlichen Marktumfeld hat die Aareal-Bank-Aktie am Dienstag seine Aufwärtsbewegung fortgesetzt und ein neues Mehrjahreshoch markiert. Die Rallye dürfte sich weiter fortsetzten. Auch die Experten sind für die Bank-Aktie optimistisch gestimmt.

Die NordLB hat die Einstufung für Aareal Bank nach der Quartalsberichtssaison europäischer Banken auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Viele Geldhäuser hätten im ersten Quartal von einer Stabilisierung bzw. Verringerung der Risikovorsorge sowie von einer strengen Kostendisziplin profitiert, so Analyst Michael Seufert in einer Branchenstudie. Neben dem Niedrigzinsumfeld und dem schwachen Anleihenhandel habe allerdings auch die Euro-Stärke für Gegenwind gesorgt. Für den Bankensektor sieht der Experte noch Aufwärtspotenzial und bestätigte deshalb sein "Positiv"-Votum.

Zuversichtliche Analysten

Mit der positiven Einschätzung zählt die NordLB zur Mehrheit der von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Analysten. Von insgesamt 14 Experten stufen acht die Aareal-Bank-Aktie mit „Buy“ ein, fünf bewerten den Titel mit „Hold“ und nur einer spricht eine Verkaufsempfehlung aus.

Dabeibleiben

DER AKTIONÄR ist für die Aktie der Aareal Bank weiterhin positiv gestimmt. Die MDAX-Titel bleiben einer der Top-Picks im Bankensektor. Die Aussicht auf satte Sonderdividenden könnte dem Kurs weiteren Rückenwind verleihen.

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Aareal Bank: Das wäre der Knaller

Der Kurs der Aareal Bank änderte sich den Großteil des Jahres 2017 kaum. Nun plant das auf Immobilienfinanzierung spezialisierte Institut jedoch den Einstieg in aussichtsreiche Märkte. Das könnte dem Kurs endlich wieder Rückenwind verleihen. Ohnehin steht die Notierung vor einer wichtigen … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Aareal Bank: Übernahme oder Sonderdividende

Die Aktie der Aareal Bank hat ihren Aktionären im laufenden Jahr nicht viel Freude gemacht: Seit Januar verlor sie 2,6 Prozent. Der MDAX, in welchem der Titel notiert, brachte es hingegen auf annähernd zwölf Prozent Gewinn. Doch die Fantasie für höhere Kurse ist ungebrochen. mehr