Wirecard
- Börsen.Briefing.

Wirecard-Aktie: Jetzt kaufen die Vorstände zu Crash-Preisen

Wirecard sieht sich mit neuen Vorwürfen in einem Artikel der Financial Times konfrontiert. Die Aktie verliert weiter an Wert, fällt bis auf 110 Euro zurück. Und damit auf ein Niveau, dass zwei Vorstände des Unternehmens offenbar für zu niedrig erachten. Sie folgen der Regel: Kaufen, wenn die Kanonen donnern.

Alexander von Knoop und Jan Marsalek haben die Kurskapriolen der Wirecard AG genutzt, um Aktien zu kaufen. Das geht aus zwei Pflichtmitteilungen des Unternehmens an diesem Donnerstag hervor. Diesen zufolge hat Jan Marsalek 1.000 Aktien zu je 110,00 Euro erworben, was insgesamt einer Summe von 111.000 Euro entspricht. Alexander von Knopp kaufte Aktien zu unterschiedlichen Kursen (zwischen 111,55 und 111,80 Euro) für insgesamt 111.665,85 Euro. 

Bleiben Sie mit dem Börsen.Briefing. – dem neuen täglichen Newsletter des AKTIONÄR – börsentäglich auf dem Laufenden. Registrieren Sie sich jetzt kostenfrei unter www.boersenbriefing.de 

Die Käufe sind heute erfolgt. Damit haben die beiden Vorstandsmitglieder die günstigen Kurse infolge des Crashs genutzt, der auf den nunmehr dritten kritischen Bericht in der Financial Times zurückzuführen ist.  Alle Details hierzu finden Sie an dieser Stelle:

 

| Auf dem Laufenden bleiben | Täglich. Kostenfrei. Unverbindlich. |

Bleiben Sie über die Entwicklung bei Wirecard, Infineon, der Deutschen Bank und anderen spannenden Unternehmen auf dem Laufenden. Lesen Sie das Börsen.Briefing. – den neuen täglichen Newsletter des AKTIONÄR. Wenn Sie sich bisher noch nicht registriert haben, besuchen Sie jetzt www.boersenbriefing.de und bestellen Sie kostenfrei und unverbindlich das Börsen.Briefing. Oder nutzen Sie einfach das nachstehende Formular. Schon am nächsten Börsentag erhalten Sie die erste Ausgabe des Börsen.Briefing. kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach zugestellt.

 


Der Newsletter ist unverbindlich und kostenlos. Zum Abbestellen reicht ein Klick auf den Abmelde-Link am Ende des Newsletters.



Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.


Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Börsen.Briefing. | 1 Kommentar

Warum Wirecard nur noch 13 Tage bleiben

Wirecard-Aktionäre blicken einmal mehr auf turbulente Tage zurück. Nachdem sie sich wochenlang in Geduld üben mussten, rückt jetzt der Bericht der auf Compliance-Themen spezialisierten Anwaltskanzlei Rajah & Tann wieder in den Fokus. Der Bericht soll das Unternehmen entlasten, die Vorwürfe … mehr
| Nikolas Kessler | 6 Kommentare

Wirecard: Das steht in keinem Verhältnis … oder?

Die Vorwürfe der Financial Times (FT) wegen angeblicher Bilanz-Manipulation im Asiengeschäft von Wirecard haben die Aktie des Zahlungsabwicklers in den vergangenen Wochen heftig einbrechen lassen. Milliarden an Börsenwert wurden vernichtet. Dabei geht es bei den Vorwürfen doch nur um ein paar … mehr
| Börsen.Briefing. | 1 Kommentar

Wirecard AG: Jetzt spricht CEO Dr. Markus Braun

Die Wirecard-Aktie hat sich gestern der Marke von 100 Euro angenähert. Die Nervosität am Markt bleibt weiterhin hoch, die Einschläge in Gestalt immer neuer Vorwürfe und kritischer Berichte häufen sich. Jetzt meldet sich der Vorstandsvorsitzende der unter Beschuss stehenden Gesellschaft zu Wort. In … mehr
| DER AKTIONÄR | 4 Kommentare

Bayer, Boeing, Wirecard: Skandal-Aktien im Check ++ Alles zum Fusionspoker um Deutsche Bank und Commerzbank ++ Megatrend Millennials: Coole Aktien für die Generation Smartphone ++ Comeback der Cannabis-Branche

Sie sind Milliarden. Sie haben ihre eigenen Vorlieben, Hobbys und Ansprüche. Sie werden über viele Jahre die Top-Trends an der Börse prägen. Deswegen sollten sich die Anleger ganz genau mit den Generationen Y und Z beschäftigen. DER AKTIONÄR hat es getan – und stellt in seiner neuen Ausgabe die … mehr