Disney
- Andreas Deutsch - Redakteur

Walt Disney: Schwarzer Held, Rekord und Kaufsignal

Zwei Monate nach „Star Wars: Die letzten Jedi“ schießt Walt Disney mit „Black-Panther“ erneut den Vogel ab an den Kinokassen. Die Aktie hat sich von ihren jüngsten Verlusten ein gutes Stück erholt.

„Black-Panther“ ist erst seit fünf Tagen in den amerikanischen und kanadischen Kinos zu sehen, doch schon jetzt ist der Streifen ein Blockbuster. Der Marvel-Streifen um den schwarzen Superhelden hat bereits 235 Millionen Dollar eingespielt – und damit den Februar-Start-Rekord in Nordamerika gebrochen. Außerdem ist es der beste Start eines Films, der keine Fortsetzung ist und der beste Start aller Zeiten für einen Film von einem schwarzen Regisseur.

Damit bleibt es dabei: Marvel ist für Disney eine Goldgrube. Die Kinofans sind verrückt nach den Superhelden aus dem Reich der Comicschmiede, die Disney 2009 für gerade einmal vier Milliarden Dollar gekauft hat. Der Coup hat sich längst amortisiert und das Potenzial ist noch lange nicht ausgereizt. Das Marvel-Universum umfasst 5.000 Figuren.

Der Erfolg an den Kinokassen hilft auch der Disney-Aktie auf die Sprünge. Der Titel hat jüngst die 200-Tage-Linie überwunden und damit ein Kaufsignal generiert. Das Hoch bei 116,10 Dollar rückt in Reichweite.

Auftrieb erhielt die Aktie zuletzt auch durch mehrere positive Analystenkommentare. Vijay Jayant von Evercore stuft die Aktie weiterhin mit „Outperform“ mit Kursziel 120 Dollar ein. Steven Cahall von RBC Capital Markets nennt Disney einen „Top Pick“ – sein Kursziel lautet 135 Dollar. Im Schnitt sehen die Analysten, die Disney covern, ein Ertragspotenzial von 14 Prozent.

Drei gute Gründe pro Disney

DER AKTIONÄR traut Disney mehr zu – aus drei Gründen: 1. Kinogeschäft und Themenparks sollten sich weiter ganz stark entwickeln. 2. Mit dem Streaming-Kanal deutet sich endlich eine Lösung an, das Sorgenkind ESPN wieder flott zu bekommen. 3. Disney ist einer der großen Gewinner der Steuerreform. Das KGV sänke auf 14, womit die Aktie ein wahres Schnäppchen wäre.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Walt Disney: Spiele ohne Grenzen

Bob Iger macht Walt Disney weiter fit für die Zukunft. Nun ist dem Vorstandschef der nächste Coup gelungen: Nach der Milliardenübernahme der Fox-Assets hat Disney nun einen Deal mit dem erfolgreichen Spieleentwickler Jam City abgeschlossen. Die Walt-Disney-Aktie ist nicht weit vom Rekordhoch … mehr