Disney
- DER AKTIONÄR

Walt Disney, Adidas und Co: Darauf kommt es jetzt an

Die Wirtschaft boomt, der Konsum läuft exzellent. Viele Aktien der Branchen haben neue Hochs gemacht, zum Beispiel Adidas. Sehen Sie die Analyse mit Andreas Deutsch.

Gelingt Reebok nun endlich die Wende? Jedenfalls ist der US-Tochter von Adidas ein Marketing-Coup gelungen. Reebok wird künftig mit der amerikanischen Sängerin und Schauspielerin Ariana Grande zusammenarbeiten. Das gab der Konzern bekannt. Grande soll eine jüngere Zielgruppe erreichen und damit einer „neuen Generation Zuversicht und den Glauben an sich selbst“ geben, wie es heißt.

Mit Ariana Grande hat Reebok einen Star an Land gezogen, der bei vielen jungen Menschen sehr beliebt ist. Die 24-Jährige hat 113 Millionen Follower bei Instagram. All diese Menschen kann Reebok nun erreichen.

„Aladdin“ statt „Star Wars“

Neues auch bei Disney. Der Konzern hat den Start „Star Wars - Episode IX“ nun im Dezember desselben Jahres in die Kinos. Die Jahresziele könnte Disney aber trotzdem gut erreichen, denn statt dem neuen „Star Wars“-Streifen startet „Aladdin“ unter der Regie von Star-Regisseur Guy Ritchie im Mai 2019. Mit Verfilmungen von Kult-Märchen hat Disney zuletzt große Erfolge in den Kinos gefeiert.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: