- DER AKTIONÄR

TSI USA: Einstiegschance nutzen!

Das TSI-USA-Portfolio steht unter Druck und kann sich den schwachen Märkten nicht entziehen. Seit Auflage im Jahr 2016 steht das Depot weiterhin bei einem Buchgewinn von fast 90 Prozent. Mit der Jahresendrallye im Blick dürfte sich der aktuelle Rücksetzer als Kaufgelegenheit herausstellen. Bereits in der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass auf scharfe Rücksetzer im Depot immer steile Anstiege folgten.

 

Drei neue Highflyer

Damit möglichst schnell neue Rekordhöchststände im Depot erreicht werden, wurde das Depot in der aktuellen Ausgabe umgebaut. Insgesamt drei neue Werte haben ihren Weg in das Depot gefunden – allesamt Aktien mit TSI-Werten am absoluten Anschlag im grünen Bereich. Außerdem: die neuesten Daten zur Fundamental- und Technikampel, die eine Antwort darauf geben, wie die Marktrichtung in den kommenden Wochen aussieht.

 

Echte Performance

Das TSI-System wurde extra auf die Tech-Aktien aus dem Nasdaq Composite zugeschnitten und dynamisch ausgelegt. Es identifiziert damit präzise nur die stärksten Aufwärtstrends in einem Umfeld, das ohnehin von aussichtsreichen Investments nur so wimmelt. Und so sind Aktien, die 100 Prozent oder mehr Performance liefern, keine Seltenheit. Das TSI-System hat schon frühzeitig Nvidia (240 Prozent Gewinn), AMD (183 Prozent Gewinn) oder Pan American Silver (100 Prozent Gewinn) aufgespürt und die Aufwärtstrends voll ausgespielt.

TSI USA – im Abo günstiger

Testen Sie TSI USA in der Einzelausgabe (29,99 Euro) und lassen Sie sich von uns überzeugen. Wer Geld sparen möchte, entscheidet sich dann für das Abo mit Preisvorteil für 499 Euro im Jahr.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV