- DER AKTIONÄR

TSI USA: Bereit für die Jahresendrallye – zwei neue Aktien

Das Börsenumfeld in den vergangenen Wochen war volatil und turbulent. Das TSI USA Depot konnte sich dennoch behaupten. Die Performance liegt seit Auflage im Frühjahr 2016 bei 95 Prozent. Aktuell deutet sich eine Verbesserung der Börsenlage an und einer Jahresendrallye steht nichts mehr im Weg. Davon wird auch das TSI USA Depot profitieren.

Im Depot tut sich einiges. In der aktuellen Ausgabe werden zwei neue Werte in das Depot aufgenommen. Ein Wert könnte sich in Zukunft zu einem der größten Konkurrenten von SAP entwickeln wenn nicht sogar den Konzern disruptieren. Bei der anderen Aufnahme handelt es sich um ein gewachsenes Unternehmen, welches sogar im Dow Jones notiert, jedoch in den vergangenen Monaten eine unglaubliche Trendstärke bewiesen hat. Außerdem in der neuen Ausgabe: Die neuesten Daten zum Fundamental- und Technikbarometer. Diese haben sich im Vergleich zu vor zwei Wochen erneut leicht verändert.

Echte Performance

Das TSI-System wurde extra auf die Tech-Aktien aus dem Nasdaq Composite zugeschnitten und dynamisch ausgelegt. Es identifiziert damit präzise nur die stärksten Aufwärtstrends in einem Umfeld, das ohnehin von aussichtsreichen Investments nur so wimmelt. Und so sind Aktien, die 100 Prozent oder mehr Performance liefern, keine Seltenheit. Das TSI-System hat schon frühzeitig Nvidia (240 Prozent Gewinn), AMD (183 Prozent Gewinn) und Pan American Silver (100 Prozent Gewinn) aufgespürt und die Aufwärtstrends voll ausgespielt.

TSI USA – im Abo günstiger

Testen Sie TSI USA in der Einzelausgabe (29,99 Euro) und lassen Sie sich von uns überzeugen. Wer Geld sparen möchte, entscheidet sich dann für das Abo mit Preisvorteil für 499 Euro im Jahr.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV