Morphosys
- Marion Schlegel - Redakteurin

Morphosys-Aktie: JPMorgan optimistisch

Die US-Bank JPMorgan hat Morphosys mit "Overweight" und einem Kursziel von 68 Euro in die Bewertung aufgenommen. Ungeachtet einer bereits starken Kursentwicklung dürfte das weit fortgeschrittene Antikörper-Portfolio die Aktie der Biotech-Firma weiter vorantreiben, schrieb Analyst James Gordon in einer Studie vom Montag.

Mehr als 200 Prozent im Plus

Auch DER AKTIONÄR ist vom weiteren Erfolg der im TecDAX notierten Biotechgesellschaft überzeugt und empfiehlt weiter investiert zu bleiben. Derzeit befindet sich die Morphosys-Aktie nach der starken Rallye der vergangenen Wochen auf einem gesunden Konsolidierungskurs. In einem weiterhin positiven Marktumfeld für Biotechwerte könnte Morphosys aber schon bald Anlauf auf das Mehrjahreshoch bei 62 Euro nehmen. Anleger lassen ihre Gewinne von mittlerweile mehr als 200 Prozent laufen, sichern die Position aber mit einem Stopp bei 42 Euro nach unten ab.

(mit Material von dpa-AFX)

75 Ausgaben DER AKTIONÄR. 75 Euro Ersparnis. 100 Prozent Performance.
Entscheiden Sie sich noch heute, Leser des AKTIONÄR zu werden, Deutschlands großem Börsenmagazin. Und profitieren Sie dabei von unserem einmalig günstigen Jubiläums-Angebot anlässlich des Erscheinens der 750. Ausgabe. Lesen Sie jetzt den AKTIONÄR 75 Wochen lang mit einer Ersparnis in Höhe von 75 Euro. Und sichern Sie sich mit dieser Entscheidung die Chance auf Top-Renditen. Top-Renditen, wie sie etwa das Aktien-Musterdepot abwirft: Seit seiner Auflage im Jahr 2002 weist es einen Wertzuwachs in Höhe von 1.470 Prozent aus.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Morphosys: Das kommt noch 2017

Morphosys kann bislang auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Mit Guselkumab gelang in den USA die erste Zulassung in der Firmengeschichte. Zudem konnten einige Erfolge in der Produktpipeline erzielt werden. Im laufenden Jahr stehen aber durchaus noch einige weitere interessante … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Morphosys mit deutlich höherem Verlust, aber …

Das im TecDAX notierte Biotech-Unternehmen Morphosys hat am Dienstag seine Zahlen für das dritte Quartal präsentiert. Der Umsatz kletterte im Berichtszeitraum um 20 Prozent auf 15 Millionen Euro. Der Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) betrug 23,5 Millionen Euro nach 13,1 Millionen Euro im … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Morphosys: Wichtiger Termin im Dezember

Erst in der vergangenen Woche hat Morphosys einen Erfolg für das firmeneigene Projekt MOR208 melden können: Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat dem Antikörper in Kombinationsbehandlung mit dem Krebsmedikament Lenalidomid den Status Therapiedurchbruch (Breakthrough Therapy Designation) in der … mehr