Solarworld
- Markus Horntrich - Chefredakteur

Solarworld Aktie +100 Prozent in 4 Tagen - was ist los mit der Aktie?

Seit einigen Monaten befindet sich die Solarworld AG in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Dumpingpreise aus China machen auf operativer Ebene Schwierigkeiten. Vor allem aber wegen des Rechtsstreits mit mit Hemlock droht die Insolvenz. Das Bonner Unternehmen wurde Mitte des Jahres von einem US-Gericht zur Zahlung einer Schadensersatzforderung an Hemlock in Höhe von etwa 800 Millionen US-Dollar verurteilt. Derweil läuft die Restrukturierung. Etwa 470 Beschäftigten soll gekündigt worden sein. Der Grund für den starken Kursausschlag heute und gestern kann das allerdings nicht sein.

Etwas größeres im Anmarsch?

Die Aktie zieht unter hohen Umsätzen deutlich an, die Aktien werden zu einem großen Teil aus der Briefseite gekauft. Möglicherweise steht eine Meldung bevor. In den vergangenen Monaten kursierten immer wieder Spekulationen, dass sich die Bonner mit Hemlock einigen könnten. Das wär für den Solarpionier natürlich ein Quantensprung. Ein entsprechender Schritt wär auch aus Sicht von Hemlok nicht ganz auszuschließen. Denn 800 Millionen Dollar Strafe würde unweigerlich die Insolvenz für Solarworld bedeuten. Davon hätten auch die Amerikaner nichts. Ein Vergleich oder ähnliches wäre also duchaus denkbar.

Keine Gewissheit

Gewissheit dafür gibt es allerdings nicht. Für die Kursverdopplung innerhalb von lediglich vier Handelstagen muss früher oder später ein fundamentaler Grund - vielleicht wie oben spekuliert - folgen. Die Aktie bleibt trotzdem nur ein Instrument für Zocker. Aber immerhin eines mit heftigen Kursschwankungen - bis dato nach oben. Wer mitzocken will, muss auch einen Totalverlust einkalkulieren.

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Solarworld steigt um 160 Prozent: Jetzt zugreifen?

Die Aktie von Solarworld ist regelrecht explodiert. Ausgehend vom kürzlich markierten Tief bei 0,68 Euro haben sich die Anteilscheine des insolventen Solarkonzerns im frühen Handel auf 1,77 Euro verteuert – ein sattes Plus von knapp 160 Prozent. Was sind die Gründe für den atemberaubenden … mehr