Sky Deutschland
- Stefan Limmer - Redakteur

Sky Deutschland: Murdoch ist hocherfreut

Sky Deutschland hat am Donnerstag zur Hauptversammlung geladen und seinen Aktionären erfreuliche Zahlen präsentiert. Im vergangenen Jahr hatte Sky Deutschland die Zahl der Abonnenten auf mehr als 3,6 Millionen gesteigert und auf operativer Basis erstmals Geld verdient.

"Wir erwarten, dass 2014 noch besser wird", sagte Sky-Chef Brian Sullivan bei dem Aktionärstreffen. Umsätze, Abonnenten-Zahlen und Ergebnisse sollen weiter zulegen.Sky gehört seit 2013 mehrheitlich zum Medienimperium von Rupert Murdoch, der Hunderte Millionen Euro in den Sender gesteckt hatte. Das Ende der jahrelangen Verluste bei dem Bezahlsender erfreut die Familie des Medienmoguls. James Murdoch, den sein Vater Rupert Murdoch im vergangenen Jahr an die Spitze des Sky-Aufsichtsrats gesetzt hatte, zeigte sich bei der Hauptversammlung in München zufrieden mit der Entwicklung. "Ich bin sehr ermutigt von dem Fortschritt", sagte er am Donnerstag vor mehreren hundert Aktionären.

Nachdem die Sky-Aktie wochenlang abverkauft wurde, hat sich das Papier zuletzt eindrucksvoll zurückgemeldet. Mit der Rückeroberung der Marke von 6,50 Euro hat sich die charttechnische Situation weiter verbessert. Kurzfristig dürfte nun die 7-Euro-Marke in Angriff genommen werden. Mit dem Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend, wurde ein zusätzliches positives Signal ausgelöst. Anleger bleiben dabei. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet weiterhin 10,00 Euro. 

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Sommer | 0 Kommentare

Heißes Rennen: Die MDAX-Chance für Zalando

Es nimmt Formen an: Sky Deutschland wird dem Vernehmen nach seinen Platz im MDAX verlieren. Dadurch ergibt sich die Chance für Börsenneuling Zalando auf direktem Weg in den Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen aufzusteigen. Allerdings gibt es auch Konkurrenz um den Posten. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland bleibt auf Wachstumskurs

Der Bezahlsender Sky Deutschland hat positive Zahlen für das abgelaufene Quartal vorgelegt. Dabei erzielte der Konzern erstmals seit der Umbenennung von Premiere in Sky Deutschland einen Gewinn.  Auch das für den Konzern wichtige Kundenwachstum stimmt weiterhin optimistisch. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland: Grünes Licht für Übernahme

Der Bezahlsender Sky Deutschland darf gemeinsam mit seiner italienischen Schwester Sky Italia innerhalb des Murdoch-Medien-Imperiums den Besitzer wechseln. Die EU-Wettbewerbshüter billigten am Donnerstag in Brüssel die Übernahme der Unternehmen durch die britische Sky Broadcasting Group (BSkyB ). mehr