Rocket Internet
- Nikolas Kessler - Volontär

Rocket-Internet-Beteiligung Delivery Hero plant Mega-IPO

Einem Medienbericht zufolge plant Delivery Hero im kommenden Jahr das lange ersehnte IPO. Die Bewertung, zu der die Rocket-Internet-Beteiligung an die Börse gehen soll, erscheint jedoch mehr als sportlich.

Wie gründerszene.de unter Berufung auf interne Unterlagen berichtet, fasse Delivery-Hero-Chef Niklas Östberg den Börsengang seines Unternehmens Anfang 2017 ins Auge und halte eine Bewertung von 4,0 bis 6,5 Milliarden Euro für möglich. Nach der letzten Finanzierungsrunde im Juni 2015 war der Lieferdienst mit rund 3,1 Milliarden Euro bewertet worden.

Brisant dabei: Delivery Hero hat bislang keinen Abschluss für das vergangene Geschäftsjahr vorgelegt. Lediglich ein Umsatz von 200 Millionen Euro wurde offiziell kommuniziert. Die Unterlagen, die der Autorin vorliegen, würden für das Geschäftsjahr 2015 einen Verlust in dreistelliger Millionenhöhe offenbaren.

So seien nur in der Türkei und in Skandinavien positive Ergebnisse erzielt worden – das EBITDA habe dort bei 840.000 beziehungsweise acht Millionen Euro gelegen. Im restlichen Europa, Lateinamerika, sowie den Regionen Asien-Pazifik und Naher Osten/Nordafrika habe das Unternehmen Verlust gemacht.

Schwarze Zahlen im laufenden Jahr

In einem Interview mit der Nachrichtagentur Bloomberg hat Östberg kürzlich verkündet, dass Delivery Hero mittlerweile profitabel sei. Zudem heißt es von Seiten des Unternehmens, dass man im laufenden Jahr mit einem Umsatz von mehr als 300 Millionen Euro rechne. Doch auch dann wäre die angepeilte Bewertung enorm.

Auf der Watchlist

Die Start-up-Schmiede Rocket Internet hält eine 37-prozentige Beteiligung an Delivery Hero – entsprechend reagiert die Rocket-Aktie am Mittwoch zunächst positiv auf die Meldung. Allerdings wäre es nicht das erste Mal, dass das IPO einer Beteiligung an einer überzogenen Bewertung scheitert. DER AKTIONÄR bleibt daher vorerst an der Seitenlinie.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: