Qiagen
- David Vagenknecht

Qiagen hebt ab: Nachrichtenflut treibt Aktie auf ein Mehrjahreshoch

20090625 Qiagen

Das Gendiagnostik- und Biotechunternehmen Qiagen steigerte im zweiten Quartal 2018 sowohl den Gewinn als auch den Umsatz. Das im TecDAX notierte Unternehmen profitierte vor allem von einer angezogenen Nachfrage nach seinem Tuberkulosetest Quanti-FERON.

Analystenerwartungen leicht übertroffen

Der Umsatz stieg von April bis Juni im Vergleich zum Vorjahr um acht Prozent auf rund 377 Millionen Dollar. Der bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) kletterte von 0,30 auf 0,33 Dollar. Damit hat das Unternehmen die Analystenprognosen leicht übertroffen. Insgesamt konnte der Konzern seinen Gewinn mehr als verdoppeln: von 14 auf 37 Millionen Euro. Für das aktuelle Jahr rechnet Qiagen weiterhin unverändert mit einem Umsatzwachstum von sechs bis sieben Prozent.

Quanti-FERON und careHPV Test sorgen für Rückenwind

Quanti-FERON ist mittlerweile der marktführende Bluttest für latente Tuberkulose: mehr als 75 Länder verlassen sich im Rahmen ihrer Tuberkulose-Präventionsprogramme auf das Produkt. Neulich hat die Nachfrage nach Quanti-FERON einen neuen Rückenwind bekommen als die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ihre Leitlinien bezüglich der Vorsorgeuntersuchungen gegen Tuberkulose veränderte. Zudem teilte das Gendiagnostikunternehmen heute mit, dass sein careHPV-Test, der auf humane Papillomviren (HPV) untersucht, in die Vorauswahl der WHO aufgenommen wurde.

Weiterhin auf dem Wachstumskurs

Die Qiagen-Aktie bleibt somit auf ihrem Wachstumskurs. Das Papier notiert auf einem 17-Jahres-Hoch und hat mit einem Kursziel von 40 Euro genug Luft nach oben.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Rallye bei Qiagen – kann Evotec nachziehen?

Der im TecDAX notierte größte deutsche Biotechkonzern Qiagen hat am Dienstag die Zahlen für das dritte Quartal vorgeleg. Vor allem mit der Anhebung des Gewinnausblicks für das Gesamtjahr sorgte das Unternehmen für lachende Gesichter bei den Investoren. Die Aktie gewinnt am Vormittag sieben Prozent … mehr