Paypal
- Andreas Deutsch - Redakteur

Paypal: Beginn einer neuen Zeitrechnung

Ist das der Durchbruch für Mobile Payment in Deutschland? Der Elektronikhändler Saturn bietet jetzt in Hamburg das Bezahlen via Smartphone an, direkt am Regal! Für den Handel ergeben sich dadurch etliche Vorteile. Gelingt der Durchbruch für Mobile Payment auch hier, dürfte dies der Paypal-Aktie Auftrieb geben. Der AKTIONÄR-Tipp ist weit im Plus.

Saturn testet das neue Bezahlsystem unter harten Alltagsbedingungen – im Weihnachtsgeschäft! Die Kunden können seit Kurzem ihre Waren selbst per Smartphone-App direkt am Regal bezahlen. Damit will Saturn nach eigenen Angaben möglichst viele Erfahrungen sammeln, um das System im Anschluss in weiteren Märkten zu testen oder einzuführen.

Saturn ist einer der wenigen Händler, die diesen Schritt gehen. Viele Retailer scheuen diese Art von Mobile Payment, weil viele Kunden skeptisch sind, was das kontaktlose Bezahlen angeht. Ein Grund sind Bedenken wegen des Datenschutzes und der Datensicherheit.

Dies spielt für jüngere Menschen aber keine große Rolle mehr, deswegen stehen die Chancen gut, dass sich Bezahlen via Smartphone auch in Deutschland durchsetzt, ob an der Kasse oder am Regal. Zum einen ist es praktisch, da man kein Geld mitnehmen muss, zum anderen geht es schnell, da lange Warteschlangen in der Regel entfallen.

Für den Handel ergeben sich ebenfalls große Vorteile. Es kann sein, dass der Elektronik- oder der Supermarkt von morgen komplett ohne Kassierer auskommt. Damit würden die Kosten bei den Händlern deutlich sinken.

Spannende Story

In Deutschland hat sich Mobile Payment zwar noch nicht durchgesetzt, der weltweite Siegeszug läuft aber schon längst. 2015 belief sich der Umsatz auf 450 Milliarden Dollar, 2019 wird es wohl bereits über eine Billion sein. Paypal ist einer der großen Gewinner des Trends: Im dritten Quartal belief sich der Mobile-Anteil am kompletten Umsatz auf 40 Prozent, vor vier Jahren waren es nur 20 Prozent. Seit dem AKTIONÄR-Tipp liegt die Aktie 122 Prozent im Plus. Ziel: 95 Euro, Stopp: 60 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Börsen.Briefing. | 0 Kommentare

Wirecard-Aktie: Darum ist sie heute so schwach

Der Bankensektor an der Wall Street musste gestern heftige Verluste hinnehmen. Betroffen vom Ausverkauf waren jedoch nicht nur Banken. Auch Unternehmen der FinTech-Szene wurden deutlich niedriger bewertet. Zweistellige Verluste etwa sah man bei Square. Paypal büßten 4,31 Prozent ein. Selbst das … mehr