Nordex
- Stefan Sommer - Volontär

Nordex-Aktie: Volle Windkraft voraus!

Die Aktie von Nordex steht am Mittwoch an der TecDAX-Spitze. Kurstreiber ist das Ergebnis des Bund-Länder-Gipfels zur Energiewende. Hinzu kommt noch eineKaufempfehlung der Commerzbank. Der Kursschub befördert den Wert über den Widerstand bei 12,20 Euro.

Bei der Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) kam der Bund den Ländern entgegen. Konkret wurde unter anderem auf dem Gipfel vereinbart, dass der Austausch alter Windräder durch neue und leistungsstärkere nicht einberechnet wird in die geplante Begrenzung von 2500 Megawatt pro Jahr beim Windkraftausbau an Land.

Commerzbank-Analyst Sebastian Growe rechnete vor, dass der Austausch von Windrädern - das sogenannte "Repowering" - im vergangenen Jahr mit 726 Megawatt knapp ein Viertel der gesamten installierten Windkraftleistung an Land ausgemacht habe. Ausgehend davon könnte die jährliche Installation durch Repowering in den kommenden Jahren auf bis zu 1 Gigawatt wachsen. Falls Nordex seinen Marktanteil von acht Prozent 2013 halten könne, sieht der Experte für seine Schätzungen des operativen Ergebnisses (EBIT) Aufwärtspotenzial von bis zu acht Prozent in einem Zeitraum bis 2016.

Nordex; Chart

Dabei bleiben!

Die Auftragsbücher bei Nordex sind voll und der Druck von Seiten der Politik lässt nach. Mit dem Ausbruch über den Widerstand bei 12,20 Euro ist der Weg in den Bereich des letzten Hochsbei 14,40 Euro frei. Danach sind auch höhere Kurse denkbar. Investierte Anleger lassen ihre Gewinne laufen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Nordex-Aktie: Goldman hält 44 Euro für machbar

Am Mittwoch fand der Capital Markets Day von Nordex in Hamburg statt. In der Vergangenheit hat das Management das Event des öfteren dazu genutzt, die Prognosen nach oben zu schrauben. Die Vorzeichen dafür standen gut, schließlich hat Nordex in den letzten Wochen neue Aufträge in Finnland, Irland, … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Nordex-Aktie: Anleger aufgepasst - wichtiges Datum!

Am Mittwoch findet der Capital Markets Day von Nordex in Hamburg statt. In der Vergangenheit hat das Management das Event des öfteren dazu genutzt, die Prognosen nach oben zu schrauben. Zumindest aber sollte das Management durchblicken lassen, dass die Geschäfte derzeit äußerst gut laufen. … mehr