Nordex
- Jochen Kauper - Redakteur

Nordex-Aktie: Trendwende eingeleitet

Nordex Windenergie 20090209

Es sieht ganz danach aus, als habe die Nordex-Aktie die Trendwende eingeleitet. Bei rund 10,50 Euro hat das Papier einen Boden gefunden. In diesem Bereich bot neben der 90-Tage-Linie auch eine horizontale Unterstützung Halt. Zuvor hatte die Aktie 25 Prozent korrigiert.

Analysten uneins
Gespalten ist weiterhin die Schar der Analysten. Sehen die Experten der NordLB ein Kursziel von 9,00 Euro, hält Independent Research am Kursziel von 13 Euro für das Nordex-Papier fest.




Abstauben
In der TSI-Rangliste notiert das Papier vor Evotec und QSC auf Rang 1. Anleger geben kein Stück aus der Hand. Die Konsolidierung der Nordex-Aktie sollte beendet sein. Trading-orientierte Anleger können sich neu positionieren.


Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Nordex: Jetzt wird's spannend

Wie schon in den vergangenen Monaten rührt sich die Nordex-Aktie immer dann, wenn ein neuer Auftrag an Land gezogen wird. So auch heute. Gleich zwei Großaufträge aus Südafrika pushen den TecDAX-Wert nach oben. mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Nordex: Was ist denn da los?

Die Anleger schöpfen beim gebeutelten Windkraftanlagen-Konzern Nordex offenbar neue Hoffnung. Am Freitag ist die Nordex-Aktie mit einem Kursplus von mehr als fünf Prozent bester Wert im TecDAX. Was steckt dahinter? mehr