DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Nach Netflix, IBM, Continental und Co - DAX startet im Plus

Die Berichtssaison in den USA nimmt Fahrt auf. Nach den Großbanken waren am Montagabend die Tech-Werte an der Reihe. Netflix überraschte den Markt und schoss nachbörslich um 20 Prozent in die Höhe. IBM war ebenfalls besser als erwartet, die Aktie fiel aber nach Handelsschluss an der Wall Street. In Deutschland sorgte Continental heute Morgen für lange Gesichter, dennoch notiert der DAX höher als gestern Abend.

Für die anfänglichen Kursgewinne beim DAX sorgen möglicherweise die positiven Vorgaben aus Asien. Der Nikkei verbuchte ein kleines Plus, in Hong Kong legten die Kurse stärker zu. Auch der Ölpreis steigt weiter und dürfte Optimismus bei den Investoren die Weltkonjunktur betreffend schüren.

dax

Ungeachtet dessen schwankt der DAX weiterhin in einer engen Trading-Range. In dieser Woche stehen aber noch eine Reihe von Terminen auf der Agenda, die für eine starke Bewegung in die eine oder die andere Richtung sorgen könnten (DER AKTIONÄR berichtete). Wie schon wiederholt erwähnt, wäre ein Ausbruch über das Jahreshoch bei 10.802 Zählern ein Befreiungsschlag aus Sicht der DAX-Bullen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Bitcoin-Investoren im Rausch

7.500 US-Dollar - sind wir an einem Punkt angelangt an dem niemand mehr ernsthaft damit rechnet, dass der Bitcoin fallen wird. "Selbst wenn er jetzt um die Hälfte einbräche, wäre das nur die nächste "gesunde" Korrektur, bevor die Kurse wieder auf neue Hochs explodieren. Die Erfahrung aber zeigt, … mehr
| Advertorial | 0 Kommentare

DER ANLEGER: Aktien auf Rekordfahrt – So handeln Sie jetzt richtig! + Bitcoin, Immobilienaktien, GAFAM, TSI

Der Deutsche Aktienindex DAX steht in diesen Tagen so hoch wie noch nie in seiner Geschichte. Die Rekordfahrt der Aktien geht auch im achten Jahr der Hausse weiter. Allein auf Jahressicht hat das deutsche Börsenbarometer 20 Prozent an Wert gewonnen. Aktien sind damit die Anlageklasse der Stunde. … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX im Erholungsmodus: Gelingt das Umkehrsignal?

Am Vortag drohte der DAX völlig den Halt zu verlieren. Zeitweise schlug der deutsche Leitindex bei 12.850 Punkten auf und damit unterhalb einer wichtigen Unterstützungszone. Doch im Tagesverlauf legte der Blue-Chip-Index ein klassisches Reversal aufs Parkett, das heute fortgeführt wird. Hält sich … mehr
| Thomas Bergmann | 2 Kommentare

Korrektur läuft - so tief kann der DAX fallen

Jetzt also doch! Am deutschen Aktienmarkt sind die Unkenrufe erhört und der DAX ist auf Talfahrt geschickt worden. Der deutsche Leitindex setzt am Mittwoch seine Korrektur fort und droht weiter abzustürzen. Halten nicht bald die Bullen dagegen, droht ein Rückfall bis in den Bereich der … mehr