Tesla
- Alfred Maydorn - Redakteur

Maydorns Meinung: Tesla, BYD, Millennial Lithium, Ballard Power, Apple, Medigene, Nordex

In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht um die Aktien von Tesla, BYD, Millennial Lithium, Ballard Power, Apple, Medigene und Nordex. 

Die Elektromobilität bleibt im Fokus der Anleger. Bei Tesla sorgt Firmenchef Elon Musk für neue Fantasie und BYD bleibt der große E-Auto-Gewinner in China. Bei Lithium-Aktien kam es zuletzt zu kräftigen Kursgewinnen. Geht die Rallye weiter? 

Darüber hinaus geht es in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung um den starken Kursanstieg bei Ballard Power, die neue Kaufchance bei Medigene und den nicht enden wollenden Niedergang der Nordex-Aktie.

Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach in auf www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Florian Söllner | 0 Kommentare

Tesla-Aktie: Ist es Zeit, umzudenken?!

Nichts ist lebender als Börse - gerade im Fall Tesla gibt es quasi täglich neue Informationen oder Aktionen vom Firmenchef Elon Musk. Die Konsequenz: Auch Analysten bewerten die Situation ständig neu. Ben Kallo von Baird hat diese Woche etwa sein Kursziel für Tesla von 411 auf 465 Dollar erhöht. … mehr
| Florian Söllner | 0 Kommentare

Guter Start für Tesla: Neues Kursziel!

Ein guter US-Handelsstart für Tesla deutet sich an. Gerade kam über die Ticker, dass Ben Kallo von Baird sein Kursziel für Tesla von 411 auf 465 Dollar erhöht hat. Die Einschätzung bleibt unverändert auf Buy. In einer ersten Reaktion legt sie im frühen vorbörslichen US-Handel um 1,2 Prozent auf 371 … mehr