Allianz
- DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: Allianz, Telekom, Deutsche Post, Lufthansa, Sunpower

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um die Aktien der Allianz, der Telekom, der Deutschen Post, Lufthansa und Sunpower.

 

Mit der Allianz und der Deutschen Telekom haben gleich zwei DAX-Unternehmen am Donnerstag ihre Bilanzen vorgelegt. Börsenexperte Alfred Maydorn erläutert, warum beide Aktien trotz guter Ergebnisse an Wert verlieren und wie er die weitere Entwicklung einschätzt.

 

Weitere Themen in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung sind der anhaltende Höhenflug der Deutschen Post, der Sinkflug der Lufthansa und die neuen Perspektiven für den US-Solarkonzern Sunpower.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Bravo, Oliver!

Allianz-Vorstandsvorsitzender Oliver Bäte hat zuletzt vor allem unternehmensintern in der Kritik gestanden. Vielen Mitarbeitern geht der Konzernumbau zu schnell. Die vorläufigen Zahlen zum zweiten Quartal zeigen jedoch: Sein Kurs zahlt sich aus. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz: Es geht noch mehr

Die Allianz-Notierung hat vergangene Woche bei 184,35 Euro ein 15-Jahres-Hoch erreicht. Allerdings prallte der Kurs an diesem Widerstand ab und notiert aktuell wieder bei weniger als 180,00 Euro. Viele Anleger fragen sich, ob die Luft für nicht langsam raus ist. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Allianz-Tochter Pimco: Das war stark

Die Allianz-Fondstochter Pimco steckte jahrelang in der Krise. Anleger zogen scharenweise Gelder beim Anleihespezialisten ab, während den Konkurrenten Milliardenbeträge zuflossen. Ein Grund hierfür war neben den rekordtiefen Zinsen auch, dass der Bondkönig Bill Gross im Jahr 2014 den Konzern … mehr