Lufthansa
- Stefan Limmer - Redakteur

Lufthansa-Aktie: Credit Suisse empfiehlt zum Kauf

Die Schweizer Bank Credit Suisse bestätigte zuletzt das „Outperform“-Rating für die Lufthansa-Aktie mit einem Kursziel von 21,35 Euro. Nach Meinung der Analysten könnte die Kranichairline bei der Bilanzvorlage für das abgelaufene Jahr am 13. März wieder eine Dividende ankündigen.

Die von Bloomberg befragten Analysten rechnen bei Lufthansa für das abgelaufene Jahr mit einem Umsatz von 30,3 Milliarden Euro und einem Gewinn in Höhe von 0,762 Euro je Aktie. Für das laufende Jahr geht die Credit Suisse davon aus, dass die größte deutsche Fluggesellschaft ein Ergebnis von mindestens 1,3 Milliarden Euro in Aussicht stellen dürfte.

Investiert bleiben

Zuletzt ist der Titel auf ein neues Mehrjahreshoch gestiegen. Die Aktie dürfte nach dem Kaufsignal nun schnell Kurs auf die 20-Euro-Marke nehmen. Die Deutsche Lufthansa ist mit einem KGV von 13 günstig bewertet. Investierte Anleger sichern ihre Position bei 14,50 Euro ab.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: Geht die Rallye 2018 weiter?

Die Aktie der Lufthansa war 2017 der absolute Überflieger im DAX. Doch gelingt es der Kranich-Airline die Aktionäre auch 2018 mit weiter steigenden Kursen zu verwöhnen? Der Blick auf die Prognosen des Konzerns für das laufende Jahr dürfte die Anleger diesbezüglich jedenfalls positiv stimmen. mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: Kräftige Dividendenerhöhung ist drin

In den letzten Monaten beherrschte die geplante Übernahme von Teilen von Air Berlin die Nachrichten über die Lufthansa. Dabei wäre die absolut beeindruckende operative Geschäftsentwicklung der Airline durchaus einige Schlagzeilen wert gewesen, zumal dies 2018 zu einer deutlichen Anhebung der … mehr