Lenovo
- Benedikt Kaufmann

Lenovo-Aktie gibt nach Quartalszahlen Vollgas – sensationeller Turnaround hält an

Am Donnerstag veröffentlichte der chinesische PC- und Serverspezialist Lenovo seine Q3-Zahlen und zeigt: die Turnaround-Rallye ist keine Alltagsfliege. Die Begeisterung der Anleger brachte der Aktie ein deutliches Kursplus von 17 Prozent. Ein Volltreffer für AKTIONÄR-Leser.

Volle Fahrt im Turnaround

Die Q3-Zahlen bestätigen erneut den Turnaround bei Lenovo. Der Umsatz im dritten Quartal wächst um 8,5 Prozent auf 14 Milliarden Dollar. Das sechste Quartal in Folge, in dem die Erlöse des chinesischen PC- und Serverspezialisten gegenüber dem Vorjahresquartal zulegen.

Der Nettogewinn von 233 Millionen Dollar kann sich gegenüber dem Verlust von 289 Millionen Dollar im Vorjahresquartal deutlich verbessern.

„Intelligent Devices Group“

Das größte Segment bleibt die „Intelligent Devices Group“. Herausragend ist hier die PC-Sparte. Diese kann in einem schwachen Gesamtmarkt Rekordumsätze von 10,7 Milliarden Dollar erzielen. Damit kann Lenovo nicht nur die Marktführerschaft behaupten sondern auch Marktanteile von den Konkurrenten erobern.

„Data Center Group“

Hervorragend bleibt auch die Wachstums-Story innerhalb der „Data Center Group“. Der Umsatz der Server-Sparte legte um 31 Prozent auf 1,6 Milliarden Dollar zu. Gleichzeitig verbesserte Lenovo die Profitabilität zum fünften Mal in Folge.

Gewinne laufen lassen

Lenovo liefert Anlegern ein starkes Kernsegment, das sich besser entwickelt als die Konkurrenz, und eine spannende Wachstumsstory rund um BigData, Data-Center und KI. Das neueste Zahlenwerk kann den Turnaround erneut bestätigen. Risiken bleiben der Handelsstreit (China-Hardware) sowie die anhaltende Schwäche im PC- und Notebook-Markt.

DER AKTIONÄR empfiehlt, dem Aufwärtstrend unverändert zu folgen. Mit einem 19er-KGV von 15 bleibt die Aktie günstig. AKTIONÄR-Leser freuen sich über einen Kursgewinn von über 40 Prozent.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jonas Groß | 0 Kommentare

Lenovo: Angriff auf Samsung und Apple!

Der PC-Hersteller Lenovo will nach Berichten des Handelsblatts die Marktführer Apple und Samsung im Smartphonebereich verdrängen. Den Titel als weltgrößter Computer-Hersteller haben sich die Chinesen bereits erarbeitet. Das nächste Ziel lautet: Branchenprimus im Smartphonegeschäft. mehr