Jinkosolar
- Alfred Maydorn - Redakteur

JinkoSolar: Chance auf gute Zahlen steigt dank Canadian Solar

Am kommenden Donnerstag wird JinkoSolar seine Zahlen für das zweite Quartal vorlegen. Exakt eine Woche vorher hat der Wettbewerber Canadian Solar bereits sein Q2-Ergebnis präsentiert und dabei positiv überrascht. Die Aktie schnellte zeitweise um über 20 Prozent nach oben und zog auch das Papier von JinkoSolar mit. 

Nach der Vorlage überraschend guter Zahlen legte die Aktie von Canadian Solar am Donnerstag um 17,5 Prozent zu, zwischenzeitlich waren es sogar über 20 Prozent. Die positive Stimmung zog auch das Papier von Jinkosolar mit nach oben, das sich letztlich um 5,3 Prozent auf 19,81 Dollar verteuerte. 

Starke Zahlen von Canadian Solar

Der Umsatz von Canadian Solar lag im zweiten Quartalmit 717 Millionen Dollar klar über den Erwartungen von 637 Millionen Dollar, beim Gewinn wurden die Prognosen von 0,37 Dollar mit gemeldeten 0,68 Dollar pro Aktie sogar fast um das Doppelte übertroffen. Da stört es auch wenig, dass der Ausblick auf das dritte Quartal etwas unter den Prognosen der Analysten liegt. Die Jahresprognose von 5,4 bis 5,5 Gigawatt Modulabsatz und einem Umsatz zwischen 3,0 und 3,2 Milliarden Dollar wurde bestätigt. 

Kaufempfehlung bestätigt

Vor allem die bestätigte Jahresprognose sorgte für Entspannung, weil viele Experten für die zweite Jahreshälfte einen Einbruch auf dem Solarmarkt erwarten, insbesondere auf dem chinesischen. Jetzt wächst die Hoffnung, dass auch JinkoSolar in der kommenden Woche gute Q2-Zahlen vorlegen wird und ebenfalls an seiner Jahresprognose festhält. 

Gut möglich, dass die Aktie von JinkoSolar bereits im Vorfeld der Veröffentlichung am kommenden Donnerstag weiter zulegen kann, zumal sich auch die charttechnische Situation deutlich verbessert hat. DER AKTIONÄR hält an seiner Kaufempfehlung mit Kursziel 27,00 Euro fest.


Was zu tun ist, wenn es so weit ist

Autor: Gebert, Thomas
ISBN: 9783864704000
Seiten: 176
Erscheinungsdatum: 23.08.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und eBook verfügbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Das neue Buch von Thomas Gebert ist das Resultat vieler Anfragen der Leser seines Börsenbriefs und seiner Kolumnen. Geht es dort in erster Linie um Aktien, erfüllt Gebert hier die Leserwünsche nach einer Beleuchtung sämtlicher Aspekte rund um Geldanlage und persönliche Finanzen. Und so greift er Themen auf wie die Wahrscheinlichkeit eines Euroaustritts Italiens, die Auswirkungen der Entwicklung der chinesischen Wirtschaft und den Sinn oder Unsinn eines Investments in Gold. Gewohnt durchdacht, sachlich und vor allem bestens informiert erläutert Gebert, mit welchen Mitteln sich seine Leser am besten gegen die drohende Gefahr des Kapitalverlusts wappnen können. Sein Rat lautet ganz klar: Bargeld halten! Ab dem Ende des Jahrzehnts könnte sich das Blatt jedoch wieder wenden …

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: