JinkoSolar Holding
- Alfred Maydorn - Redakteur

JinkoSolar: Aktie stürmt auf Jahreshoch – was ist noch drin?

Die Aktie von JinkoSolar hat zum Wochenauftakt in New York um weitere 11 Prozent zugelegt und mit 28,93 Dollar ein neues Jahreshoch erreicht. Seit Januar hat sich das Papier mehr als vervierfacht. Wie weit kann die Aktie des chinesischen Solarkonzerns noch steigen?

JinkoSolar ist nicht zu stoppen. Der Titel hat am Freitag um weitere 11 Prozent auf 28,93 Dollar zugelegt, das entspricht 21,60 Euro. Verantwortlich für das Kursfeuerwerk war die anhaltend gute Stimmung in der Solarbranche insgesamt und die weiterhin attraktive Bewertung von JinkoSolar.

Starke Zahlen erwartet

Zuletzt hatten mit Canadian Solar und Trina Solar gleich zwei Solarkonzerne ihre Prognosen für das dritte Quartal 2013 angehoben. Auch bei JinkoSolar wird ein sehr gutes Ergebnis erwartet. Der chinesische Solarkonzern wird seine Zahlen am 18. November veröffentlichen.

Die Analysten erwarten bisher einen Umsatzanstieg um 37 Prozent auf 302 Millionen Dollar und einen Gewinn von 0,45 Dollar pro Aktie. Diese Schätzungen dürften sich aber als deutlich zu niedrig herausstellen.

Im Vergleich attraktiv bewertet

Niedrig ist auch weiterhin die Bewertung von JinkoSolar. So wird das Unternehmen derzeit lediglich mit dem 0,6-fachen des für 2014 erwarteten Jahresumsatz bewertet. Zum Vergleich: Der US-Konzern First Solar kommt derzeit auf das 1,6-fache der für 2014 erwarteten Erlöse. Auch beim KGV hinkt JinkoSolar den Amerikanern hinterher. Das Gewinnvielfache für 2014 liegt bei günstigen 9, First Solar kommt mit 18 auf das Doppelte.

Trotz der Kursvervierfachung im laufenden Jahr hat die Aktie von JinkoSolar noch erhebliches Aufwärtspotenzial. So müsste sich der Kurs der Aktie abermals verdoppeln, um ein ähnliches Bewertungsniveau zu erreichen wie First Solar. JinkoSolar ist weiterhin die Top-Solarempfehlung des AKTIONÄR.

Solardepot plus 300 Prozent

JinkoSolar ist auch im Solardepot des maydornreport enthalten, das seit der Auflegung vor gut einem Jahr um mittlerweile 300 Prozent zugelegt hat. Wenn Sie wissen wollen, welche 5 weiteren Solaraktien im Depot enthalten sind, dann testen Sie einfach vier Wochen lang kostenlos den maydornreport. Mehr Informationen erhalten Sie auf www.maydornreport.de.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: