- Florian Söllner - Leitender Redakteur

Ist die DAX-Rallye vorbei? Das sagen die Experten

War es das, ist die große DAX-Rallye vorbei? Aus Sicht der Börsenpsychologie nein. Schließlich sterben große Trends meist in einer allgemeinen Börsenhysterie. DER AKTIONÄR hat Joachim Goldberg von Cognitrend gefragt: Hatten wir schon eine Übertreibung? Seine Antwort ist klar: "Nein, eine Euphorie oder überschäumenden Optimismus kann ich nicht feststellen.“ Zuletzt lag der Bull/Bear-Index bei ausgeglichenen 50 Prozent. Demzufolge sei aus Sicht der Sentiment-Analyse noch "einiges Potenzial“ vorhanden.

Im Interview (siehe AKTIONÄR-Ausgabe 06/2014), welches am 23. Januar geführt wurde, verwies Goldberg darauf, dass der DAX zuletzt immer wieder von US-Investoren gestützt wurde. "Es ist langfristiges Kapital am Werk“.

Wie sich die Experten Folker Hellmeyer, Dr. Ulrich Stephan, Christian von Engelbrechten oder Thomas Gebert zum weiteren DAX-Verlauf äußern, lesen Sie im neuen AKTIONÄR 06/2014.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV