GoPro
- Julia Breuing

GoPro-Aktie: Sie lebt!

Die Aktie von GoPro ist zu neuem Leben erwacht. Ganze 13 Prozent stand sie am Montag zwischenzeitlich im Plus. Was waren die Hintergründe?

Auslöser für den rapiden Kursanstieg waren keine großen Nachrichten in Bezug auf das Unternehmen. Sondern es sieht so aus, als würden Schnäppchenjäger die Gelegenheit nutzen, um bei dem Unternehmen zuzuschlagen. GoPro ist der klassische Underperformer. Seit Jahresbeginn verlor die Aktie 13 Prozent, während der Nasdaq Composite 9,5 Prozent gestiegen war. Die Investoren setzen darauf, dass CEO Nick Woodman sein Versprechen hält und mit der Kamera Hero5, die im Herbst auf den Markt kommt, das Unternehmen in die schwarzen Zahlen lenkt. Die Kamera ist das erste Update des Flagship-Produkts seit zwei Jahren.

GoPro hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Nachdem die Aktie in sechs Monaten über 50 Dollar verloren hatte, verharrt sie seit Februar zwischen neun und knapp 13 Dollar. Im Vergleich zum Hoch im vergangenen August hat sie ein Minus von 73 Prozent zu verzeichnen. Aber so langsam kehrt der Optimismus zurück. Mit einem Umsatzrückgang von „nur“ 47 Prozent, übertraf GoPro im zweiten Quartal die Schätzungen der Analysten. Seitdem zeichnet sich der Beginn eines Aufwärtstrends ab. Der große Kurssprung zu Beginn der Woche baut die frische Aufwärtsbewegung aus.

Für Mutige

Auch wenn sich der Anfang eines Aufwärtstrends andeutet, ist die Aktie von GoPro noch mit großen Unsicherheiten behaftet. Über die neuen Produkte ist kaum etwas bekannt, weshalb es schwer vorauszusagen ist, ob sie ein Erfolg werden. Sie ist nur für mutige Anleger geeignet.


 

Stocks on the Move
 

Autor: Clenow, Andreas
ISBN: 9783864703607
Seiten: 304
Erscheinungsdatum: 20.07.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Es ist gar nicht so schwer, den Markt zu schlagen. Dennoch versagen nahezu alle Investmentfonds regelmäßig bei dem Versuch. Hedgefondsmanager Andreas F. Clenow nimmt seine Leser mit hinter die Kulissen der Branche, um ihnen zu zeigen, warum das so ist und wie jeder Anleger die Fonds schlagen kann. Der Schlüssel dazu: Momentum-Investing. Es ist eine von nur sehr wenigen Methoden, die erwiesenermaßen konstant den Markt schlagen. In seinem Buch präsentiert Clenow die Methoden, mit denen eta blierte Hedgefonds ihre Ergebnisse erzielen. »Stocks on the Move« stellt einen rationalen Investmentansatz vor. Alle Regeln und alle Details werden erklärt, keine Frage bleibt offen.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

HSR: Gopro lässt eine fliegen

Der Hot Stock Report urteilt über die endlich vorgestellte Drohne „Karma“ von GoPro: Sie ist praktisch und nutzerfreundlich aber nicht revolutionär. Revolutionäre Roboterfunktionen sollen in einer späteren Generation dazukommen. Die Reaktion der möglichen Kunden ist ein Grund zur Zuversicht, auch … mehr