Twitter
- Bianca Wirth - Jungredakteurin

Google, Salesforce, Disney: Wer macht das Rennen um Twitter?

Bereits in dieser Woche rechnet Twitter mit ersten konkreten Übernahmeangeboten – und hat dabei schon sehr genaue Preisvorstellungen. Mit einem Preis in Höhe seines aktuellen Börsenwertes wird sich das Management dabei nicht zufrieden geben.

Wer macht das Rennen?
Bereits seit Tagen werden immer wieder unterschiedlichste Jäger im Rennen um die Übernahme von Twitter genannt. Heißeste Kandidaten scheinen momentan Google, Disney und Salesforce zu sein. So habe Salesforce-Chef Marc Benioff bereits ein Team für die Twitter-Übernahme zusammengestellt. Benioff ist sich sicher, dass „Daten die Währung in der neuen Software-Weltordnung“ seien und Twitter ein „ungeschliffener Diamant“ ist, mit ungenutztem Potential in Sachen Werbung und E-Commerce. Das will er ändern. Twitter sei eine „großartige Marke“, die er zu einem „großartigen Unternehmen“ mache wolle, berichtet das Wall Street Journal.

Ring frei um Twitter!
Twitter erwartet, dass bereits in dieser Woche die ersten Übernahmeangebote auf dem Tisch landen, berichten Insider. Berichten zufolge, würde eine Übernahme mindestens 20 Milliarden Dollar kosten. Das wäre etwa ein Drittel des aktuellen Börsenwertes von Salesforce (49 Milliarden Dollar). Was die Übernahme durch Google, mit einer Marktkapitalisierung von 500 Milliarden Dollar, oder Disney mit einem Börsenwert von rund 150 Milliarden Dollar wahrscheinlicher macht. An der Börse wird Twitter derzeit mit rund 13 Milliarden US-Dollar bewertet.

Aktie kaufen?
Die Aktie von Twitter ist nach den ersten Übernahmemeldungen um über 20 Prozent nach oben geschossen und notiert aktuell bei 23,50 Dollar. Kommt es zur Übernahme, dürfte das die Aktie noch einmal deutlich nach oben treiben. Platzt jeglicher Übernahmedeal, ist das Abwärtsrisiko ebenfalls gegeben. Twitter ist in der aktuellen Situation höchst spekulativ.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Twitters Alleinstellungsmerkmal ist große Chance

Twitter ist unter den sozialen Netzwerken noch immer eine Macht. Die Nutzerzahlen wachsen zwar nur noch leicht (1,3 Prozent) – sind aber weiterhin beeindruckend. 317 Millionen monatliche Nutzer, täglich mehr als eine halbe Milliarde Tweets und rund 83 Prozent aller Spitzenpolitiker sind auf der … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Salesforce ist raus – Twitter bricht ein

Twitter ist nach wochenlangen Spekulationen über eine mögliche Übernahme wieder auf sich allein gestellt. Der SAP-Rivale Salesforce, der als letzter potenzieller Käufer für den schwächelnden Kurznachrichtendienst galt, zog sich laut Salesforce CEO Marc Benioff aus den Gesprächen zurück. mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Twitter: Letzte Chance Video

Twitter Gründer Jack Dorsey sucht nach Wegen, das langsame Wachstum anzukurbeln. Er setzt dabei stark auf die Einbindung von Videoinhalten. So werden bereits Donnerstags-Spiele der Football-Liga NFL bei Twitter übertragen. mehr