Geely
- Jochen Kauper - Redakteur

Geely-Aktie klettert weiter – das sind die nächsten Hürden

Angetrieben von mehreren neuen Kaufempfehlungen unter anderem mit Kurszielen von 3,33 Euro beziehungsweise 4,00 Euro machte die Aktie des chinesischen Autobauers Geely in den letzten Tagen weiter Boden gut. Es bleibt dabei: China ist der größte Automarkt der Welt mit einem noch immer hohen Wachstumspotenzial.

„So besaßen 1.000 Chinesen im Jahre 2017 in Durchschnitt 79 Pkw. In USA betrug diese Kennziffer 812 Pkw/1000 Einwohner und in Deutschland 553 Pkw/1000 Einwohner. Der chinesische Automarkt bietet noch ein großes, bisher nicht erschlossenes Potential. Da die chinesische Wirtschaft insgesamt auf ihrem Wachstumspfad bleibt, wenn auch mit niedrigerer Geschwindigkeit, steigt die Bedeutung des chinesischen Automarktes in den kommenden Jahren“, sagt Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Institut.

Hängepartie mit Daimler
Davon wird die Geely-Aktie langfristig profitieren. Hinzu kommt: Der Kauf von 9,7 Prozent der Daimler-Aktien wird nicht der letzter Coup von Geely-Chef Li Shu Fu gewesen sein. Der Unternehmenslenker ist immer für eine Überraschung gut.
Jedoch sollte bald Klarheit herrschen, was aus dem Einstieg bei Daimler herausspringen wird. Wird man zusammen eine Batteriefabrik in China bauen? Sollten hier nicht bald Ergebnisse folgen, hätte Geely die 7,5 Milliarden Euro sicherlich besser investieren können. Sei es in eine andere Automarke oder in eine eigene Batteriefabrik.

Aussichtsreich
Die Aktie hat sich nach der langen Seitwärtsbewegung und dem mehrmaligen Test der Unterstützungslinie bei 2,17 Euro wieder aufgerappelt. Jetzt gilt es, die Marken von 2,54 Euro und damit die 200-Tage-Line nachhaltig zu überwinden. Das nächste Etappenziel lautet dann 2,74 Euro. Hier verläuft der kurzfristige Abwärtstrend.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: