First Solar
- Alfred Maydorn - Redakteur

First Solar: Kurssprung nach Indexaufnahme

Mit First Solar wird das erste Solarunternehmen in den vielbeachteten S&P 500 Aktienindex aufgenommen. Das wurde gestern nach Börsenschluss in den USA bekannt. Die Aktie von First Solar reagierte auf die Meldung mit einem Kurssprung von plus sechs Prozent.

First Solar wird den Pharmakonzern Wyeth ersetzen, der von Pfizer übernommen wird. Die Aufnahme in den S&P 500 Index dürfte ein verstärktes Interesse in der Aktie nach sich ziehen, weil viele Fonds den Index nachbilden und so praktisch zum Kauf der enthaltenen Aktien "gezwungen" werden.

Wichtiges Signal

Darüber hinaus sorgt die Indexaufnahme für eine verstärkte Wahrnehmung des Unternehmens und der Solarbranche insgesamt. "Die Aufnahme ist ein wichtiges Signal dafür, dass die Solarindustrie in den USA zum Mainstream geworden ist. Sie kann helfen, die Zahl der Investoren zu vergrößern", kommentierte Stuart Bush von RBC Capital.

Der Aktienkurs von First Solar legte nachbörslich um gut sechs Prozent auf 152,86 Dollar zu, nachdem er im regulären Handel sechs Prozent auf 143,76 nachgegeben hatte. Damit ist die Aktie wieder über ihre charttechnische Unterstützung bei 145 Dollar gestiegen.

Auf das Geschäft kommt es an

Die Index-Aufnahme ist ein wichtiger Schritt für First Solar. Langfristig ist aber die operative Geschäftsentwicklung für den weiteren Kursverlauf von weitaus größerer Bedeutung. Und hier hatte es zuletzt sehr pessimistische Äußerungen gegeben. Ein Experte warnte vor möglichen Kursverlusten von bis zu 90 Prozent.  

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Weiß | 2 Kommentare

Monster-Trade: So läuft die aktuelle Runde

Mit Ebay und 3D-Systems stehen am Dienstag die nächsten Unternehmen für die Veröffentlichung der Q3-Zahlen in den Startlöchern. In beiden Fällen rechnet DER AKTIONÄR mit einer Enttäuschung - und entsprechend mit Kursgewinnen bei den Put-Optionsscheinen.  mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Bernecker: So sind First Solar und SMA Solar zu kaufen

Die Actien-Börse Daily verweist auf die Entwicklung des Aktienkurses von First Solar. Das US-Unternehmen sei der größte Solar-Hersteller der Welt und stets ein wichtiger Indikator für diesen Markt. Die Notierung hat sich halbiert, wobei es keine griffige Begründung für diesen Kursverlust gibt. Bis … mehr
| Jonas Groß | 0 Kommentare

First Solar: Besser als Trina Solar, Jinko und Co?

Das Jahr begann rosig für First Solar. In den letzten zwei Monaten konnte die Aktie um satte 55 Prozent zulegen und die Rallye könnte noch lange weitergehen. Fondmanager Christofer Rathke, bester Fondsmanager 2013, sieht in seinem Marktkommentar in der Aktie des Solarunternehmens großes Potenzial. … mehr