Facebook
- Jonas Groß - Volontär

Facebook versus Twitter – Diese Aktie sollten Sie jetzt kaufen

Diese Performance kann sich sehen lassen. Die Facebook-Aktie legte seit Beginn des Jahres bereits 20 Prozent zu – im Juli konnte sogar ein neues Allzeithoch erreicht werden. Letzte Woche berichtete Business Insider, dass Facebook an einer neuen App arbeite, die Kurznachrichten verbreiten soll.

Konkurrenz zu Twitter

Bei der neuen App sollen User anderen Nutzern „folgen“ können. Deren Kurznachrichten werden dann auf das Smartphone der Follower geschickt. Dieses Konzept ähnelt dem von Twitter. Auch der Aufbau des Eintrags erinnert stark an den Kurznachrichtendienst. So seien die Zeichen eines Posts begrenzt. Es sollen 100 Zeichen zu Verfügung stehen – bei Twitter sind es 140.

Twitter flop, Facebook top

Bestätigt sich das Gerücht, würde die neue Facebook-App eine starke Konkurrenz für Twitter darstellen und könnte dem Nachrichtendienst erhebliche Marktanteile nehmen. Charttechnisch liefert die Twitter-Aktie derzeit kein gutes Bild ab. Im letzten Monat sank der Kurs um über 20 Prozent – ein neues Tief wurde markiert.

 

Im Gegensatz dazu, zeigte die Facebook-Aktie eine starke Performance. Im Juli konnte ein neues Allzeithoch erreicht werden. Dieses liegt aktuell nur fünf Prozent entfernt. DER AKTIONÄR traut der Aktie noch Einiges zu. Das Kursziel lautet 110 Euro.


Ein packendes Werk voller Insiderwissen, wie die Märkte und ihre erfolgreichsten Akteure ticken

Alpha-Masters

Autor: Ahuja, Maneet
ISBN: 9783864700972
Seiten: 352
Erscheinungsdatum: 06.06.2013
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und eBook verfügbar

Weitere Informationen zum Buch und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Wie gelingt es der Crème de la Crème der Hedgefonds-Manager, Jahr für Jahr die Märkte abzuhängen und Milliarden zu verdienen? Im Normalfall gibt es auf diese Fragen keine Antwort – die Herren des großen Geldes sind extrem öffentlichkeitsscheu und behalten ihre Geheimnisse für sich. Umso bemerkenswerter ist dieses Buch. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin führte nicht nur reine Interviews – sie erhielt Zugang zu den verschwiegenen Zirkeln der Hochfinanz und somit auch Einblicke ins Privatleben und die Gedankenwelt vieler der Protagonisten. Herausgekommen ist ein packendes Werk voller Insiderwissen, wie die Märkte und ihre erfolgreichsten Akteure ticken.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

An Facebook kommt kein Anleger vorbei

Als Facebook 2012 an die Börse ging, schaltete der Konzern noch keine Werbung auf Smartphones. Doch CEO Mark Zuckerberg sah die Zukunft seines Konzerns auf mobilen Endgeräten – Facebook solle eine „Mobile First Company“ werden. Heute verdient die US-Firma rund 80 Prozent der Umsätze auf dem … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Facebook: Die verlorene Generation

Das beste Soziale Netzwerk ist das, auf dem deine Freunde sind. Je mehr Nutzer auf der jeweiligen Plattform vertreten sind, desto stärker werden weitere Nutzer angezogen. Die kritische Masse an Profilen hat Facebook bereits erreicht: Mehrere Generationen sind annähernd komplett auf dem sozialen … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Facebook-Nutzerzahlen brechen ein

Laut Daten von Verto Analytics hat sich die Dauer, die US-Nutzer auf Facebook verbringen, halbiert. Waren es im Jahr 2016 insgesamt noch knapp 33 Stunden, sollen es 2017 nur rund 18 Stunden sein. Während sich US-Nutzer im vergangenen Jahr etwa einmal pro Tag einloggten, sei die durchschnittliche … mehr