Evotec
- Marion Schlegel - Redakteurin

Evotec-Aktie: Unter den Top 5

Die Aktie von Evotec ist nach ihrem deutlichen Anstieg in den vergangenen Monaten zuletzt in eine Konsolidierung übergegangen. Seitdem pendelt die Biotech-Aktie um die Marke von vier Euro. Am Dienstagvormittag verzeichnet Evotec leichte Zugewinne von 0,7 Prozent auf 4,05 Euro und gehört damit zu den besten Werten im TecDAX.

Abstauberlimit platzieren

In der vergangenen Woche hat sich die Marke von 3,80 Euro als gute Unterstützung ausgebildet. Anleger, die bisher noch nicht in Evotec investiert sind, können in diesem Bereich ein Abstauberlimit platzieren. Gelingt der Ausbruch über die Widerstandzone bei etwa 4,20 Euro, wäre der Weg wieder frei in Richtung der Jahreshöchststände jenseits der 5-Euro-Marke. Anleger sichern ihre Position mit einem Stopp bei 3,40 Euro nach unten ab.

75 Ausgaben DER AKTIONÄR. 75 Euro Ersparnis. 100 Prozent Performance.
Entscheiden Sie sich noch heute, Leser des AKTIONÄR zu werden, Deutschlands großem Börsenmagazin. Und profitieren Sie dabei von unserem einmalig günstigen Jubiläums-Angebot anlässlich des Erscheinens der 750. Ausgabe. Lesen Sie jetzt den AKTIONÄR 75 Wochen lang mit einer Ersparnis in Höhe von 75 Euro. Und sichern Sie sich mit dieser Entscheidung die Chance auf Top-Renditen. Top-Renditen, wie sie etwa das Aktien-Musterdepot abwirft: Seit seiner Auflage im Jahr 2002 weist es einen Wertzuwachs in Höhe von 1.470 Prozent aus.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Evotec: TSI-Aktie mit Onkologie-Kooperation

Der deutsche Biotech-Konzern Evotec baut seine Kooperationen weiter aus: Mit Inserm Transfert, der privaten Tochtergesellschaft des French National Institute of Health and Medical Research (Inserm) konnte eine neue Forschungsallianz im Bereich Onkologie (Wissenschaft von Krebs) eingegangen werden. mehr