BB Biotech
- Werner Sperber - Redakteur

ES: BB Biotech besticht vor allem mit einem Kauf-Grund

Der Effecten-Spiegel erinnert an die von US-Präsidentschafts-Kandidatin Hillary Clinton angestoßenen Diskussionen um Gesundheits-Reformen. Darunter litten in den vergangenen Monaten die Aktienkurse in der gesamten Biotechnologie-Branche. Dabei ist auch die Notierung von BB Biotech gesunken. Mittlerweile hat sie jedoch ein attraktives Kauf-Niveau erreicht. Vorstandsvorsitzender Dr. Daniel Koller ist nach einem äußerst schwachen ersten Halbjahr mit einem Verlust von 1,17 Milliarden Schweizer Franken nun wieder zuversichtlicher für das Gesamtjahr. Er rechnet mit einigen sogenannten Meilenstein-Zahlen sowie vielen Zulassungen für Produkte der im Beteiligungsportfolio gehaltenen Biotechnologie-Firmen. Beispielsweise könnte die als Übernahmekandidat gehandelte Firma Tesaro im nächsten Jahr die Genehmigung erhalten, das Krebs-Medikament Niraparib zu verkaufen. Möglicherweise erhält Niraparib auch die Zulassung gegen weitere Krebsarten. Actelion gehört zu den größten Einzelpositionen im Portfolio von BB Biotech und auch diese gut laufende Firma gilt als Übernahmekandidat.

 

Rückschläge sind in der Pharma- und der Biotech-Branche immer möglich. Doch die Fachkompetenz bei BB Biotech ist hoch. Deshalb gelingt es immer wieder, bereits frühzeitig zu erkennen, welche Produkte erfolgreich werden. Zudem bietet BB Biotech eine Dividenden-Rendite von rund fünf Prozent. Der Effecten-Spiegel rät deshalb mit einem Kursziel bis 50 Euro zum Kauf.


 

Crashkurs Trading       3. Auflage
 

Autor: Sebastian Steyer
ISBN: 9783864700194
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 01.12.2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

In "Crashkurs Trading" führt ein Profi-Trader Sie an das Thema "aktive Geldanlage" heran. Dabei werden zahlreiche grundlegende Sachverhalte beleuchtet: Warum möchten Sie traden? Wie soll Ihr Trading-Alltag aussehen? Welches Instrument wollen Sie traden? Chancen und Risiken beim Trading. Trading und die menschliche Psychologie. Warum ein Trading-Tagebuch zur Grundausstattung erfolgreicher Trader gehört. Wie finde ich den richtigen Broker beziehungsweise die richtige Bank? Risiko- und Money-Management beim Trading. Trading und Chartanalyse. Beispiele für Trading-Ansätze und einfache, erfolgreiche Handelssysteme. Was taugen Handelssysteme? Praxistipps für erfolgreiches Trading. Zur Untermauerung dieser Grundlagen testet der Autor eine konkrete Handelsstrategie und untersucht, was sich in den letzten zehn Jahren beim Befolgen dieser Strategie getan hätte.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

BB Biotech: Trotz Verlusts – keine Panik

BB Biotech hat am Freitag ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2016 vorgelegt. Hier gab es erwartungsgemäß keine Überraschungen. Die konsolidierten und geprüften Zahlen für das Gesamtjahr 2016 ergeben einen Nettoverlust von 802 Millionen Schweizer Franken gegenüber einem Jahresüberschuss von 653 … mehr
| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Alexion mit Zahlen – das erwartet BB Biotech

Der siebtgrößte Wert im Portfolio von BB Biotech, Alexion, hat die Zahlen für das vierte Quartal 2016 vorgelegt. Der Gewinn je Aktie kletterte von 1,13 Dollar im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 1,26 Dollar. Damit wurden die Erwartungen der Analysten leicht übertroffen. Der Umsatz legte um 18,5 … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

BB Biotech: Vom Regen in die Traufe

Das Ergebnis einer Beteiligungsgesellschaft kann immer nur so gut sein, wie das der Firmen, an denen die Gesellschaft Anteile hält. BB Biotech überzeugte stets mit dem Portfolio. Nun haben jedoch Firmen Probleme, die der neue US-Präsident als ausländische Produzenten mit Strafen belegen will. Die … mehr