GENOMIC HEALTH
- Stefan Sommer - Redakteur

Erwartungen übertroffen – diese Aktie steht nun vor dem Ausbruch

Mit Spannung wurden die Zahlen des TSI-USA-Highflyers Genomic Health erwartet. Bereits in den Quartalen zuvor konnte der Konzern die Schätzungen der Analysten stets deutlich übertreffen. Die Erwartungshaltung ist also hoch. Nun hat das Unternehmen seine Zahlen für das abgelaufene Quartal präsentiert.

Die hohen Erwartungen konnten erfüllt werden. Der um Einmalkosten bereinigte Quartalsgewinn von Genomic Health übertraf mit 0,32 Dollar je Aktie die Schätzungen der Analysten deutlich (0,30 Dollar je Aktie). Im Vorjahreszeitraum lag der Gewinn bei 0,08 Dollar je Anteilsschein. Der Hersteller von Krebstests erzielte einen Umsatz von 104,6 Millionen Dollar. Im Vorjahresquartal waren es nur 87,4 Millionen Dollar.

Genomic-Chart

Voll auf Kurs

Seit Jahresbeginn konnte die Aktien nun bereits knapp 30 Prozent steigen. Mit den starken Zahlen im Rücken dürfe aber nun noch deutlich mehr drin sein. Denn auch die Aussichten auf das laufende Jahr sind durchaus positiv. Für das Gesamtjahr 2019 erwartet Genomic Health einen Gewinn in der Größenordnung von 1,38 bis 1,54 Dollar je Aktie und einen Umsatz von 436 bis 448 Millionen Dollar. Damit sollte der Trend der TSI-USA-Aktie weiter Bestand haben und das Gesamtdepot vorantreiben. Den Einzelreport finden interessierte Leser HIER.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: