Bet-at-Home
- Michael Schröder - Redakteur

Ersatz für Braas Monier: Bet-at-home.com vor schnellem SDAX-Aufstieg?

Bet-at-home.com kann sich Hoffnungen auf einen schnellen Aufstieg in den SDAX machen. Einem Zeitungsbericht zufolge stehen die Chancen gut, den Dachpfannen-Hersteller Braas Monier abzulösen. Eine entsprechende Meldung sollte der Aktie von Bet-at-home.com neuen Rückenwind geben.

Das Handelsblatt schreibt unter Berufung auf Experten: Rund zwölf Jahre nach dem Börsengang kann sich Bet.at.home.com Experten zufolge Hoffnungen auf einen Einzug in den deutschen Kleinwerte-Index SDAX machen. Hintergrund: Standard Industries sicherte sich dem Vernehmen nach knapp 94 Prozent der Braas-Anteile. Weil der Streubesitz damit unter die Mindest-Schwelle von zehn Prozent fällt muss Braas seinen Platz im SDAX umgehend räumen - den Regeln der Deutschen Börse zufolge meist binnen zwei Handelstagen.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 1 Kommentar

Top-Empfehlungen und reale Börsengewinne: Meyer Burger +26%; Bet-at-Home +12%; Steico +18%; Infineon Mini-Long +72%, Sixt-Turbo +878% - so können auch Sie profitieren!

Mit dem Real-Depot vom AKTIONÄR bringen Sie neuen Schwung in Ihr Depot. Seit Auflage im Mai 2010 hat das Depot um über 258 Prozent an Wert zugelegt. Seit Jahresanfang beträgt das Plus rund 30 Prozent. Bei diesem exklusiven Dienst stehen Trading-Chancen aus charttechnischer Sicht, aufgrund von … mehr