Dialog Semiconductor
- Maximilian Völkl

Dialog Semiconductor: Erneuter Kurssturz – die Hintergründe

Im frühen Handel kommt die Aktie von Dialog Semiconductor am Dienstag deutlich unter Druck. Beim Highflyer der ersten Jahreshälfte setzt sich der Abwärtstrend seit September damit fort. Nun muss der Chiphersteller seine Umsatzprognose für das wichtige vierte Quartal revidieren.

Dialog Semiconductor bekommt dabei vor allem das zuletzt unerwartet schwache Geschäft mit Chips für Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets zu spüren. Deshalb soll der Umsatz im Abschlussquartal lediglich zwischen 390 und 400 Millionen Dollar betragen. Bisher hatte der TecDAX-Konzern noch mit 430 bis 460 Millionen Dollar gerechnet.

Durch strikte Kostenkontrolle will das Management den Umsatzdämpfer zwar wettmachen. Die um Sonderposten bereinigte Bruttomarge soll deshalb auf dem Niveau des bisherigen Jahres liegen. Dennoch ist die Prognosesenkung der nächste Rückschlag. Nach der deutlichen Kritik an der milliardenschweren Übernahme des US-Rivalen Atmel und der anhaltenden Abhängigkeit vom Elektronikkonzern Apple erhalten die Bären damit erneut Wasser auf ihre Mühlen.

Entwicklung beobachten

Das deutliche Minus am Morgen tut weh. Obwohl die Wahrscheinlichkeit einer Atmel-Übernahme inzwischen gesunken ist – was am Markt positiv gewertet wird – überwiegen derzeit die deutlich reduzierte Prognose und niedrigere Absatzschätzungen für das iPhone. DER AKTIONÄR geht allerdings davon aus, dass sich die Aktie im Tagesverlauf wieder erholen könnte. Hintergrund: Große Teile der zuletzt schwächeren Nachfrage als auch die Gerüchte um Probleme bei Apple sollten bereits im Kurs eingepreist sein. Gelingt die zügige Erholung aber nicht, muss die Position doch neu überdacht werden.

(Mit Material von dpa-AFX)


Geballte Erfahrung der besten Trader aller Zeiten!

Das kleine Buch der Market Wizards

Autor: Schwager, Jack D.
ISBN: 9783864702488
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 05.02.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit:als Buch und als eBook verfügbar

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Kultautor Jack Schwager destilliert Interviews aus 25 Jahren mit den größten Tradern aller Zeiten in ein Buch: die besten Anekdoten, die wichtigsten Lektionen – hier ist die geballte Ladung Tradingwissen!

Die Market Wizards, die erfolgreichsten Trader aller Zeiten – sie erzielen seit Jahrzehnten herausragende Performances bei völliger Risikokontrolle und sind Vorbilder für Generationen von Tradern. Jack Schwager hat in den letzten 25 Jahren diese Besten der Besten interviewt. Das Ergebnis: die berühmte „Magier der Märkte“-Reihe. In seinem „Kleinen Buch der Market Wizards“ bündelt er nun die wichtigsten Lektionen aus diesen Gesprächen in einem Buch voller Tradingwissen und spannender und lustiger Anekdoten aus dem Erfahrungsschatz der besten Trader der Welt. Nie war es so einfach, einen tiefen Blick in die Kunst des Tradings und die Gedankenwelt der Besten ihrer Zunft zu werfen und zu verstehen, wie man seinen eigenen Tradingerfolg deutlich verbessern kann.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: