Dialog Semiconductor
- Markus Horntrich - Chefredakteur

Dialog Semiconductor Tagesgewinner: Chip-Aktien gefragt, Long-Trade läuft gut an

Die Aktie des Chip-Entwicklers Dialog Semiconductor ist nach Aixtron zweitstärkster Wert im TecDAX. Es sind vor allem die guten News aus der Branche aus Übersee, die Dialog Semiconductor beflügeln.

Am Freitag präsentierte der Halbleiterzulieferer Applied Materials einen überraschend guten Ausblick für das laufende Jahr. Über 13 Prozent sprang die Aktie von Applied Materials ins Plus. Mit der Prognose für das dritte Quartal übertraf Applied Materials die Analysten-Schätzungen. Das sorgte insgesamt im Chip-Sektor für gute Stimmung.

Davon angetrieben werden in Deutschland auch Infineon im DAX mit aktuell +1,9 Prozent und Dialog Semiconductor mit +4 Prozent. Die Trading-Empfehlung bei knapp 25 Euro hat sich somit bereits bezahlt gemacht. Damit sollte die Aktie zumindest das Gap zwischen 28,30 und 29,50 Euro schließen. Die Chance auf eine W-Umkehr ist damit gestiegen, allerdings müsste der Wert dazu das Hoch bei 35,85 Euro herausnehmen.

 

Investierte Anleger sollten die Trading-Gewinne laufen lassen, den Stopp aber von bisher 23,75 Euro auf 24,50 Euro leicht nachziehen. Die Bewertung der Dialog-Aktie im Vergleich zu Branchenwettbewerbern lässt noch Raum nach oben. Bezogen auf den Durchschnitt für 2016 liegt Dialog beim KGV knapp 30 Prozent unter dem Mittelwert der Wettbewerber.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: