Lufthansa
- Stefan Limmer - Redakteur

Deutsche Lufthansa: Der Höhenflug geht weiter

Die Aktie der Deutschen Lufthansa knüpft an der starken Performance von Anfang der Woche an und zählt am Dienstag zu den größten Gewinnern im DAX. Aus charttechnischer Sicht ist nun Luft bis 19,50 Euro. Dort wartet die nächste Hürde.

Durch das Kursplus notiert die Lufthansa-Aktie auf dem höchsten Stand seit rund einem Monat. Am Montag sorgte ein positiver Kommentar der Citigroup für Unterstützung. Das jüngste Tief bei 17,50 Euro hat sich als Boden etabliert. Mit dem Ausbruch über die 18,50-Euro-Marke wurden zahlreiche Käufer angelockt. Die Konsolidierung der vergangenen Wochen ist damit beendet. Steigt die Lufthansa-Aktie auch noch über die 19,50 Euro, ist der Weg bis zum Jahreshoch bei 20,30 Euro frei.

An Bord bleiben

Dank des Sparprogramms Score ist die Lufthansa auf einem guten Weg. Mit Hilfe des Programms soll der operative Gewinn bis zum Jahr 2015 auf 2,65 Milliarden Euro steigen. Für 2014 rechnet das Management mit einem Ergebnis von 1,3 bis 1,5 Milliarden Euro. Investierte Anleger bleiben dabei.

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Lufthansa: Wirtschaftlicher Schaden wird größer

Die Pilotenstreiks bei der Lufthansa gehen weiter. Nach Angaben der Airline sind heute 890 Flüge mit 98.000 Passagieren gestrichen. Der DAX-Konzern hatte am Montagabend den Versuch aufgegeben, die Ausstände noch vor Gericht stoppen zu wollen. Ob es bald zu weiteren Arbeitsniederlegungen kommt, … mehr