Daimler
- Werner Sperber - Redakteur

Daimler: Mehr Gas in der Aufholrallye; Börsenwelt Presseschau IV

Die Experten der Capital-Depesche verweisen auf das Ziel des Vorstands, die Daimler AG bis zum Jahr 2020 zum weltgrößten Konzern für Premium-Automobile zu machen. Vertriebsvorstand Ola Källenius sagte, für Mercedes-Benz sei das Jahr 2014 ein weiteres Rekordjahr. Im wichtigen chinesischen Markt läuft es gut und mit geplanten 20 neuen Modellen soll dieser Erfolg in der Volksrepublik fortgesetzt werden. Finanzvorstand Bodo Uebber hat zudem vor Weihnachten eine möglicherweise noch höhere Dividende ins Gespräch gebracht. Die Aufholjagd des Aktienkurses könnte im laufenden Jahr 2015 also in eine neue Runde gehen. Anleger sollten die mit einem KGV von 19 für 2015 bewertete Aktie mit einem Stoppkurs bei 56 Euro kaufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Daimler: Das ist die Zukunft

Neben der Elektromobilität und dem autonomen Fahren rücken bei Daimler die sogenannten Mobilitätsdienste mehr und mehr in den Fokus der Kunden. Mit Plattformen wie Mytaxi, Car2go oder Moovel, die zum Bereich Financial Services gezählt werden, ist der Konzern hier glänzend aufgestellt. 14,5 … mehr