Commerzbank
- Andreas Deutsch - Redakteur

Commerzbank: Hält der Trend?

Der Aufwärtstrend ist gestoppt. Die Commerzbank-Aktie konsolidiert und kämpft um die Marke von 13 Euro. Der seit Januar gültige Aufwärtstrend könnte bald in Gefahr geraten. Die Analysten jedenfalls sind skeptisch für die Aktie.

13 Analysten stufen die Aktie derzeit mit „Kaufen“ ein. 15 Experten sagen „Halten“, zehn raten zum Verkauf. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten lautet auf 12,56 Euro, wobei es hier zum Teil deutliche Unterschiede gibt. Dirk Becker von Kepler Cheuvreux sieht das Kursziel bei 9,50 Euro, während Philip Richards von Société Générale der Aktie 17 Euro zutraut.

Trend intakt - noch

Währenddessen mahnt die Charttechnik so langsam zur Vorsicht. Derzeit notiert die Aktie bei 13,08, der Abwärtstrend verläuft bei 12,64 Euro. Zwei, drei schlechte Tage an der Börse und die Aktie könnte schnell unter den Trend und Richtung 12,20 Euro rutschen. Der nächste Widerstand wartet indes bei 13,57 Euro – das ist auch gleichzeitig das 12-Monats-Hoch.

 

Ziel: 14 Euro

Am 30. April findet die Hauptversammlung der Commerzbank statt. Dabei wird es wieder mal um die Frage gehen, wie Deutschlands Nummer 2 beim Abbau der Non-Core-Assets vorankommt. Bislang macht Commerzbank-Chef Martin Blessing hier eine bemerkenswert gute Arbeit. DER AKTIONÄR sieht das Kursziel bei 14 Euro, der Stopp sollte bei 10,80 Euro platziert werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Deutsche Bank: Sewing-Aussagen bewegen die Aktie

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing hat den Spekulationen über einen möglichen Zusammenschluss mit der Commerzbank eine Absage erteilt. Er bekräftigte, dass sein Haus erst die Profitabilität verbessern müsse. Dieses "erst" nehmen Börsianer am Dienstag zum Anlass, beide Aktien zu kaufen. mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Commerzbank: Bahnt sich da etwas an?

Die Aktie der Commerzbank gehört heute zu den Tagesgewinnern im DAX. Grund ist eine Kaufempfehlung. Das Analysehaus RBC hat das Wertpapier unter anderem wegen der gestiegenen Wahrscheinlichkeit einer Übernahmeofferte durch die Deutsche Bank von „Sector Perform“ auf „Outperform“ hochgestuft. mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Commerzbank: Neue Fusionsgerüchte pushen die Aktie

Es ist nur ein Strohhalm. Aber die nach News dürstenden Aktionäre nehmen ihn dankbar auf: In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg hat sich Josef Ackermann zu Wort gemeldet. Und darin machte der Ex-Deutsche-Bank-Chef Andeutungen zur europäischen Bankenlandschaft und zu einer … mehr