Commerzbank
- Andreas Deutsch - Redakteur

Commerzbank: Jahresendrallye

Die Commerzbank-Aktie hat am Montag mächtig Gas gegeben. Der Titel nahm mit Schwung die Marke von elf Euro. Am Dienstag kommt es zu Gewinnmitnahmen. Der Aufwärtstrend ist weiter intakt.

Die Commerzbank-Aktie bleibt die angesagteste DAX-Aktie. Am Montag ging das Papier mit einem Plus von vier Prozent aus dem Handel. Das Institut fand einen Käufer für ein großes Paket von Schiffskrediten und kommt damit beim Abbau seiner Problemkredite voran. Für Antrieb sorgte auch ein Bericht des Spiegel. Demnach sei es durchaus möglich, dass deutsche Banken von der geplanten Bankenabgabe für einen europäischen Abwicklungsfonds erst einmal verschont blieben.

Was macht die Fed?

Auch wenn die Commerzbank-Aktie am Dienstag unter leichten Gewinnmitnahmen leidet, sind die Chancen für weiter steigende Kurse zum Jahresende gut. Marktanalyst Chris Weston von IG verweist auf Spekulationen in Asien an diesem Morgen, wonach die US-Notenbank ihre geldpolitischen Bremsmaßnahmen ins Jahr 2014 schieben könnte. Die Fed kommt am Mittwochabend zum turnusmäßigen Treffen zusammen. Die Anleger warten gespannt auf die Zinsentscheidung.

Gewinne laufen lassen

Sollte die Fed sich mit dem Tapering weiter Zeit lassen, wird das die Aktienkurse beflügeln. Dann werden die Anleger auch bei der Commerzbank kräftig zugreifen. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen und sichern ihre Position mit einem engen Stoppkurs ab.

Mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Commerzbank: Keine Panik – Story bleibt intakt

Der Kurs der Commerzbank-Aktie ist in dieser Woche wie der Gesamtmarkt unter Druck geraten. Gerade Finanztitel litten unter den geopolitischen Spannungen zwischen den USA und Nordkorea. Anleger sollten jedoch nicht in Panik verfallen. Der jüngste Kursrückgang bietet eine lukrative Einstiegschange. mehr
| Fabian Strebin | 1 Kommentar

Commerzbank: Steigt der Bund aus?

Die Aktie der Commerzbank gibt heute wieder Vollgas und führt mit einem Plus von mehr als drei Prozent den DAX an. Der Grund: Nach der Bundestagswahl im September könnte sich der Finanzminister schnell von den Commerzbank-Anteilen trennen. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Commerzbank ist die Nummer 1

Der Euro Stoxx Banks als europäischer Branchenindex für Finanzinstitute hat eine fulminante Rallye hinter sich: Auf Sicht von zwölf Monaten stieg das Börsenbarometer um mehr als 60 Prozent. Im Vergleich zum Kursplus der Commerzbank-Aktie ist das allerdings schwach. Denn die Notierung legte im … mehr