Commerzbank
- Andreas Deutsch - Redakteur

Commerzbank: Aktie nimmt weiter Fahrt auf

Deutschlands heißeste Bank-Aktie steht am Mittwoch wieder im Fokus der Anleger. Der positive Analystenkommentar von Exane BNP Paribas wirkt nach. Die Franzosen haben ihr Kursziel für den deutschen Marktführer angehoben. Am Mittwoch steht die Zinsentscheidung der Fed im Fokus.

Nachdem die Commerzbank-Aktie am Dienstag mit einem Plus von 1,8 Prozent aus dem Handel gegangen war, legt der Titel am Mittwoch weiter zu. Im frühen Handel gewinnt die Commerzbank-Aktie 1,5 Prozent auf 13,20 Euro. Der DAX gewinnt 0,9 Prozent auf 9.494 Punkte. Antreiben dürften in erster Linie die positiven Vorgaben aus Übersee, sagt IG-Marktstratege Stan Shamu.

 Fed entscheidet

Ein wichtiger Termin für Börsianer steht am Mittwochabend im Fokus der Anleger. Die Fed wird ihren geldpolitischen Kurs bestimmen. Ökonomen rechnen mit einer weiteren Drosselung der Flut billigen Geldes. Vorher steht noch eine Reihe von Konjunkturdaten aus dem Euroraum an. Veröffentlicht werden Zahlen zur Geldmenge und zur Kreditvergabe sowie Stimmungsindikatoren aus Deutschland und Italien.

Kursziel angehoben

Die Analysten von Exane BNP Paribas sehen eine Fortsetzung der Rallye bei der Commerzbank-Aktie. Die französische Investmentbank hat am Dienstag ihr Kursziel von 13,50 auf 14,30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Bei einer von ihm angenommenen Eigenkapitalrendite (ROTE) von 8,2 Prozent im Jahr 2016 und einer Kernkapitalquote von 10,5 Prozent sei die Commerzbank im zunehmend fair bewerteten europäischen Bankensektor weiterhin attraktiv, schrieb Analyst Guillaume Tiberghien in seiner Studie.


Kursziel bei 16 Euro

Der Aufwärtstrend der Commerzbank-Aktie ist weiter intakt. DER AKTIONÄR hält an seinem Kursziel von 16 Euro fest. Stopp bei 11,50 Euro setzen.

Mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Deutsche Bank und Commerzbank: Viel zu teuer

Das Referendum in Italien am kommenden Sonntag sorgt an den Märkten für Nervosität. Nicht nur italienische Bankaktien wurden in den vergangen Tagen abverkauft. In Deutschland standen auch die Commerzbank und die Deutsche Bank auf der Abschussliste der Anleger. Egal wie die Abstimmung in Italien … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Commerzbank: Ausgestoppt!

Das Referendum in Italien wirft seine Schatten voraus: Am nächsten Sonntag stimmen die Südländer über eine Verfassungsreform ab und damit über die politische Zukunft von Premier Matteo Renzi. Scheitert die Abstimmung, könnte Renzi zurücktreten. Die eurokritische Partei 5-Sterne liegt derzeit in … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Commerzbank: Hier winken satte Gewinne

Die Commerzbank erfindet sich gerade neu. Mit den Zahlen zum abgelaufenen Quartal hat CEO Martin Zielke gezeigt, dass die Bank auf einem guten Weg ist. Eine Fusion mit dem Kundengeschäft stehe derzeit nicht auf der Agenda, so Commerzbank-Vorstand Michael Mandel gegenüber dem Handelsblatt. Vielmehr … mehr