Commerzbank
- Andreas Deutsch - Redakteur

Commerzbank: Aktie nimmt weiter Fahrt auf

Deutschlands heißeste Bank-Aktie steht am Mittwoch wieder im Fokus der Anleger. Der positive Analystenkommentar von Exane BNP Paribas wirkt nach. Die Franzosen haben ihr Kursziel für den deutschen Marktführer angehoben. Am Mittwoch steht die Zinsentscheidung der Fed im Fokus.

Nachdem die Commerzbank-Aktie am Dienstag mit einem Plus von 1,8 Prozent aus dem Handel gegangen war, legt der Titel am Mittwoch weiter zu. Im frühen Handel gewinnt die Commerzbank-Aktie 1,5 Prozent auf 13,20 Euro. Der DAX gewinnt 0,9 Prozent auf 9.494 Punkte. Antreiben dürften in erster Linie die positiven Vorgaben aus Übersee, sagt IG-Marktstratege Stan Shamu.

 Fed entscheidet

Ein wichtiger Termin für Börsianer steht am Mittwochabend im Fokus der Anleger. Die Fed wird ihren geldpolitischen Kurs bestimmen. Ökonomen rechnen mit einer weiteren Drosselung der Flut billigen Geldes. Vorher steht noch eine Reihe von Konjunkturdaten aus dem Euroraum an. Veröffentlicht werden Zahlen zur Geldmenge und zur Kreditvergabe sowie Stimmungsindikatoren aus Deutschland und Italien.

Kursziel angehoben

Die Analysten von Exane BNP Paribas sehen eine Fortsetzung der Rallye bei der Commerzbank-Aktie. Die französische Investmentbank hat am Dienstag ihr Kursziel von 13,50 auf 14,30 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Bei einer von ihm angenommenen Eigenkapitalrendite (ROTE) von 8,2 Prozent im Jahr 2016 und einer Kernkapitalquote von 10,5 Prozent sei die Commerzbank im zunehmend fair bewerteten europäischen Bankensektor weiterhin attraktiv, schrieb Analyst Guillaume Tiberghien in seiner Studie.


Kursziel bei 16 Euro

Der Aufwärtstrend der Commerzbank-Aktie ist weiter intakt. DER AKTIONÄR hält an seinem Kursziel von 16 Euro fest. Stopp bei 11,50 Euro setzen.

Mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Commerzbank: Bitcoin-Handel ist kein Thema

Während die US-Großbank Goldman Sachs mit einem eigenen Handelsbereich für Kryptowährungen auf die Kundennachfrage reagieren will, spielt das Thema für die breite Masse der Anleger hierzulande nach Einschätzung der Commerzbank keine Rolle: zu riskant und nicht seriös, findet Privatkunden-Vorstand … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Commerzbank: Wirklich Verkaufen?

Die Commerzbank gehört mit einem Kursplus von annähernd 61 Prozent im auslaufenden Jahr zu den besten Aktien im DAX. Einen größeren Höhenflug schaffte nur die Lufthansa. Die DZ Bank rät Anlegern jetzt, die Commerzbank-Titel zu verkaufen. mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Commerzbank: Neues Jahreshoch erreicht

Die Commerzbank hat sich bis zum Jahr 2020 hohe Ziele gesetzt: Die Erträge sollen auf 9,8 bis 10,3 Milliarden Euro anwachsen. Um mehr Geschäft zu machen, wirbt die Bank seit etwa drei Jahren erfolgreich neue Kunden. Doch gerade im wichtigen Bereich Ratenkredite hakte es zuletzt. Dennoch hat die … mehr