Commerzbank
- Andreas Deutsch - Redakteur

Commerzbank: Kursziel massiv erhöht

Die Commerzbank-Aktie steht am Dienstag wieder einmal im Fokus der Anleger. Grund ist ein positiver Analystenkommentar von JPMorgan.

JPMorgan hat das Kursziel für Deutschlands heißeste Bank-Aktie laut einem Händler von 8,87 auf 10,26 Euro angehoben. Am Montag hatten die Amerikaner bereits ihr „Neutral“-Rating bestätigt. Die Neuaufstellung der Bank im Privatkundengeschäft sei begrüßenswert, schrieb Analyst Jaime Becerril in einer Studie vom Montag. Gleichwohl sieht der Experte in den Veräußerungen von Randaktivitäten weiterhin den Haupttreiber für den Aktienkurs.

Banken im Fokus

Auch die Überprüfung großer Finanzinstitute durch die Europäische Zentralbank (EZB) ist am Dienstag Thema auf dem Parkett. Sie sollte aus Sicht von Analysten keine Gefahr für die Kreditwürdigkeit der Banken mit sich bringen.

Gewinne laufen lassen

DER AKTIONÄR empfiehlt Commerzbank-Aktionären, die Gewinne laufen zu lassen und die Position mit einem engen Stoppkurs abzusichern.

Mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Commerzbank: Zweistellige Kurse? Na klar!

Die Rechtspopulistin Marine Le Pen und der Linke Jean-Luc Mélenchon in der Stichwahl um die französische Präsidentschaft: Das war das Horrorszenario für die Märkte, denn beide halten wenig vom Euro und der EU. Doch die Franzosen haben in der Vorwahl den wirtschaftsliberalen Emmanuel Macron als … mehr
| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Commerzbank auf Kurs: Alles für das Wachstum

Im Niedrigzinsumfeld ist das Privatkundengeschäft nur profitabel zu betreiben, wenn die Auslastung der nötigen Infrastruktur hoch ist. Im Gegensatz zur Konkurrenz hat die Commerzbank das frühzeitig erkannt und setzt voll auf Wachstum. Bis 2020 sollen zwei Millionen Neukunden im Kerngeschäft … mehr