Nordex
- Thorsten Küfner - Redakteur

Commerzbank: Kaufen Sie Nordex!

Die Commerzbank hat die Aktie des Windkraftanlagenherstellers Nordex nach den vorläufigen Zahlen für das vierte Quartal 2014 erneut näher unter die Lupe genommen. Ergebnis: Das Anlagevotum lautet nach wie vor „Buy“. Den fairen Wert für die Anteilscheine sehen die Experten weiterhin bei 21 Euro.

Das ursprüngliche und dann unter Beobachtung gestellte Kursziel hatte bei 17 Euro gelegen. Analyst Sebastian Growe erklärte, Nordex habe gemischte Resultate für das vierte Quartal 2014 vorgelegt. Angesichts einer starken Nachfrage hob er aber seine operativen Ergebnisschätzungen (EBIT) an. Selbst nach der Kursrallye sei es für einen Ausstieg aus der Aktie seiner Meinung nach noch zu früh.

 

Aktie bleibt ein Kauf
Ebenso wie Commerzbank oder die Experten von Warburg und NordLB bleibt auch DER AKTIONÄR für die Aktie von Nordex zuversichtlich gestimmt. Sowohl fundamental wie auch charttechnisch betrachtet sieht es beim TecDAX-Wert derzeit einfach gut aus.

(Mit Material von dpaAFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Nordex: Das sieht nicht gut aus

Vor dem Feiertag sackte die Nordex-Aktie um gut sechs Prozent ab, heute geht es wieder um rund fünf Prozent nach oben. Ein Großauftrag und eine Analystenstimme sorgen für neue Kauflaune bei den Börsianern. Doch charttechnisch ist die Situation für die Hamburger brisant. mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Nordex-Konkurrent Vestas abgestuft

Der dänische Windkraftanlagenbauer Vestas Wind Systems konnte zuletzt einige Großaufträge einheimsen. Doch die Analysten der US-Bank JPMorgan haben die Aktie von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 500 auf 450 dänische Kronen gesenkt. An der Börse reagiert man gelassen. mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

Nordex: Jetzt wird's spannend

Wie schon in den vergangenen Monaten rührt sich die Nordex-Aktie immer dann, wenn ein neuer Auftrag an Land gezogen wird. So auch heute. Gleich zwei Großaufträge aus Südafrika pushen den TecDAX-Wert nach oben. mehr